Frage von MakeDifferent, 189

Was ist Farbenblindheit?

Sehen die Menschen alles in schwarz Weiß oder können sie es nur nicht unterscheiden und wieso nennen die Leute es überhaupt Farben wieso wenn die z.B. so eine Regel machen alles Gelbe ist für sie Nr.1 Grün Nr.2 usw.. oder so..

Antwort
von 5000steraccount, 119

Es gibt viele verschiedene Formen und Schweren von Farbblindheit. Nur die wenigsten können überhaupt keine Farben erkennen. Einigen ist es einfach nicht möglich, einen gewissen Farbton (z.B. Grün) zu erkennen, viele haben aber auch ein Problem mit Kontrasten und leichten Farbunterschieden. Also auf diesem Bild z.B. sehen alle Farben für sie gleich aus, weshalb sie die 38 nicht erkennen können. http://i.onmeda.de/farbtafel_rot_neu.jpg

Antwort
von severnupredbull, 104

Nen Kumpel von mir kann z.B. ähnliche Farben nicht unterscheiden.. sprich blau und lila, orange und rot usw. Denke mal, dass es so in etwa auch bei anderen Farbenblinden ist

Antwort
von lillian92, 134

Die Farbbezeichnungen haben sich eben so entwickelt. Es gibt ein spannendes Buch dazu, dass in eine ähnliche Richtung abziehlt und Gedanken verfolgt wie "Was wäre wenn der Tisch Stuhl heißen würde und der Stuhl Tisch?" Es ist die gleiche Frage, warum etwas in einem Land so und in einem anderen anders heißt.

Farbblindheit ist genau das, man nimmt nur Hell und Dunkel oder grob gesagt "Schwarz und Weiß" war. Es ist entweder genetisch bedingt und somit eine Störung der Netzhaut oder in Form einer Störung der Farbwahrnehmung erworben.

Antwort
von Kontaru, 88

Also sie sehen nur lichtunterschiede , ca so : https://i.ytimg.com/vi/udIrds2kE0o/maxresdefault.jpg

Das mit Nr1 grün usw geht deswegen leider nicht , allerdings gibt es bestimmte brillen mit denen sowas geht aber es geht leider nicht bei jedem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten