Frage von alberto36, 21

was ist eine ich form?

Antwort
von Welling, 13

Das hat etwas mit der Erzählhaltung in epischen Werken (Roman, Novelle, Kurzgeschichte u.a.) zu tun. Grundsätzlich geschieht Erzählen in der Ich-Form oder in der Er-Form. Das "Ich" in der Ich-Form kannst du als eine Figur ansehen, die aus einer Perspektive heraus erzählt, die nicht über den Horizont einer am Geschehen  beteiligten Figur hinausgeht. Sie ist nicht allwissend. Damit ist gemeint, dass diese Figur nur das erzählt, was sie sieht und was sie sich dabei denkt.

Antwort
von Muellermann1, 12

Meinst du mit der Ich-Form die erste Person Singular (Ich gehe, Ich esse...) oder die Erzählperspektive einer Geschichte?

Antwort
von fynnyboy, 21

Wenn du etw (zbsp Ein Buch) aus der Ich-Form schreibst dann schreibst du aus der Sicht von jemanden also zbsp 

Ich ging die Straße entlang als ich den jungen sah 

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Fynn

Antwort
von einfallsreichx, 14

Zum Beispiel: Ich gehe nach hause und esse einen Apfelkuchen. Als ich den Kuchen aufgegessen hatte war mir schlecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten