Frage von Dodsble1, 84

Was ist dies für ein kleines Insekt auf meinem Bettlaken?

Hier auf dem Bild

Expertenantwort
von SonjaLP1, Community-Experte für Insekten, 5

Es handelt sich um die Larve eines Wollkrautblütenkäfers ( Speckkäfer ) , siehe Link

http://www.arthropodafotos.de/dbsp.php?lang=deu&sc=0&ta=t_35_coleo_pol_d...

Da die Käfer sehr gut fliegen können und leicht durch geöffnete Fenster ins Haus kommen, kann man sich vor einem Befall kaum schützen.

Finden die Käfer im Haus Stellen an denen sie ihre Eier ablegen können, wie Dielenritzen, Wollteppiche oder Felle, dann können sich die Larven hier problemlos entwickeln.

Wichtig ist es zum Beispiel Wollteppiche oder Wolltextilien regelmäßig gründlich anzuschauen damit ein Befall mit diesen Textilschädlingen zumindest frühzeitig auffällt.

Mehr Infos , siehe Link - https://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-o-z...

Speckkäfer bekämpfen - http://www.aries-online.de/aktuelles/schaedling/speckkaefer.html

Antwort
von vanillakusss, 49

Ein übles Insekt. Eine Larve einer Speckkäferart, die wirst du so schnell nicht wieder los.

Jetzt heißt es wirklich alles absaugen, regelmäßig und den Staubsaugerbeutel direkt weg schmeißen. Und Schränke auswischen, alle Schränke, Vorräte überprüfen, nichts offen liegen lassen usw.

Oder ein Spray gegen Speckkäfer benutzen.

Kommentar von MikaDaBoss2 ,

Was machen solche speckkäfer?

Kommentar von MikaDaBoss2 ,

und wie kommen die?

Kommentar von vanillakusss ,

Die kann man sich einschleppen, manche fliegen auch in die Wohnung (wenn sie in alten, verlassenen Nestern unter dem Dach sind, z.B.).

Ich hatte mal das "Vergnügen", mit Ochsenziemern vom Fressnapf, die waren davon befallen. Ekelhaft, ich kaufe nie wieder loses Zeug.

Wenn sie Futter finden und das tun sie weil sie alles Mögliche fressen (auch Haare), vermehren sich die Biester und dann hat man lange was davon.

Google mal nach Speckkäfer, es gibt ein spezielles Spray dagegen. Allerding muss man alle Ritzen einsprühen wenn man den Verdacht hat, dass man einen Befall hat.

Kommentar von Tusserella ,

Hätte ich die Frage gestellt und deine Antwort bekommen, wäre ich heute noch aus meiner Wohnung ausgezogen und hätte sie anschließend angezündet. 😂

Kommentar von vanillakusss ,

Ja, die Phase habe ich schon lange hinter mir ;)) Schwere Spinnenphobie aber nachdem ich immer wieder Spinnen in der Wohnung habe, kann ich mir solche Extravaganzen nicht mehr erlauben. Aber bei Käfer habe ich immer noch Schiss, je nach Größe und Farbe. Und Fühler.....

Aber es ist die Larve eines Speckkäfers, die können lästig werden.

Antwort
von hallohiheynaa, 48

Ich seh da nur einen verschwommenen gelben Punkt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community