Frage von Jennifko, 454

Was ist die Etikettierungstheorie (Labeling Approach)?

Guten Abend :) Ich bräuchte eine verständliche Erklärung für die Etikettierungstheorie für die Schule und es wäre sehr nett wenn mir einer helfen könnte ;P :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wissensdurst84, 398

Guten Abend,

Mit dem Etikettierungsansatz wird abweichendes Verhalten dadurch erklärt, dass die Abweichung sozial zugeschrieben und nicht objektiv vorhanden sei. Daher wird diese soziologische Denkrichtung auch Definitions- oder sozialer Reaktionsansatz genannt

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und meine Antwort bezüglich deiner Frage war Hilfreich für dich. 

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Antwort
von flunra39, 336

Wissensdurst 84 hat aus Wikipedia zitiert, aber folgendes Beispiel sollte dann zur besseren Versat#ndigung auch von dort zitiert werden:

"Helge Peters
bietet hier das berühmte Beispiel der zwei Frauen – eine arm, eine
reich –, die eine Flasche Parfum im Geschäft in ihre Tasche stecken und
die Räume verlassen, ohne zu zahlen [17].
Im Alltagsumgang würden wir von beiden als Ladendiebinnen sprechen und
dies als objektive Tatsache der Situation gelten lassen wollen.


Der Etikettierungsansatz hält daran fest, dass das ein Fehler wäre.
Eine Diebin ist die Frau dann, wenn definiert wird, sie habe die Flasche
gestohlen, juristisch: Wenn gerichtlich festgestellt wird, sie habe den
Gewahrsam an einer fremden, beweglichen Sache gebrochen und neuen
Gewahrsam begründet; sie habe das vorsätzlich getan und sie habe
Zueignungsabsicht gehabt. Keines dieser Tatbestandsmerkmale liegt in der
Welt. Es muss vielmehr von dazu berechtigten Akteuren so festgestellt
werden."


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community