Frage von elpozo, 30

Was ist die Definition von Liefertermin in der Maschinenindustrie?

Ich frage mich, ob der Versand darin berücksichtigt sein muss. Wenn ja, dann stellt sich die Problematik der Kalkulation der Versandzeit. Das kann schwierig anzugeben sein für Unternehmen mit internationalem Vertrieb. Weiss jemand, wie das handgehabt wird? Gibt es einen Unterschied zwischen Lieferzeit und Liefertermin/Lieferdatum, ausser halt dass das eine einen Zeitraum beschreibt und das andere ein Zeitpunkt?

Antwort
von joheipo, 17

Als Liefertermin wird grundsätzlich der Termin der Versandbereitschaft ab Lieferwerk verstanden.

Nur in den seltenen Fällen, bei denen die M'fabrik mit eigenem Fahrzeug anliefert, kann das auch als Anliefertermin gewertet werden. Dies wird stets im Kaufvertrag festgelegt.

Lieferzeit ist Zeitraum zwischen Klärung der Bestellung und Meldung der Versandbereitschaft. Zur Klärung der Bestellung kann z.B. eine Anzahlung gehören, ohne die das Lieferwerk nicht anfaängt zu fertigen.


Kommentar von Hexe121967 ,

aber nur bei "ab Werk" -Lieferungen

Antwort
von Hexe121967, 16

der zugesagte liefertermin ist der termin bei dem die ware beim kunden sein muss. ein guter verkäufer kalkuliert da auch die versandzeit mit ein.

Antwort
von Landliebelei2, 15

das steht normalerweise alles im vertrag.. der liefertermin, was passiert, wenn zu spät geliefert wird und auch die zeit, um die sich die lieferung verspäten darf...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community