Frage von Mytrylive, 58

Was ist der Unterschied zwischen ,,wütend sein" und ,,sauer sein"?

Was ist der Unterschied? Im Endeffekt bedeuten beide das gleiche, aber was ist wirklich der Unterschied? Ist eines der beiden irgendwie heftiger als das andere? Oder wie?

Antwort
von Suboptimierer, 48

Wütend äußert sich häufiger in ausfallenden Bewegungen, Herzrase und lautem Reden bis Schreien. 

Wer sauer ist, kann still schmollen oder beleidigt sein. 

Antwort
von Rocker73, 43

Wenn man sauer ist ist man von etwas verägert, gereizt, genervt.

Wenn man wütend ist ist man auf gut deutsch auf 180, man kann nicht vernünftig denken und handeln und tut etwas was man im ruhigen Zustand nicht tun/denken würde.

Man kann also sagen das wütend eine Art Steigerung ist, jedoch verwischen die Grenzen zwischen sauer und wütend oft.

LG


Antwort
von fremdgebinde, 41

Es gibt keinen Unterschied, und falls doch, beachten ihn die meisten Menschen nicht. "Sauer sein" ist eben Umgangssprache.

Antwort
von aribaole, 17

Wütend ist Zornig, sauer ist Eingeschnappt - Beleidigt usw.

Antwort
von oxygenium, 36

wenn ich wütend bin,ist meine Zündschnur sehr kurz und dann macht es Wummmmm ;-)

Und wenn ich sauer bin...habe ich noch Spielraum mich wieder zu beruhigen und renne lieber um den Block als mich weiter zu ärgern.

Kommentar von Rocker73 ,

Gut ausgedrückt ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community