Frage von gameable, 79

Was ist der Unterschied zwischen Wechselstrom und Gleichstrom?

Was ist der Unterschied zwischen Wechselstrom und Gleichstrom?

Danke

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 45

beim wechselstrom wechselt die richtung des stromes regelmässig. hierzulande 100 mal pro sekunde. beim gleichstrom fließt der strom immer in die gleiche richtung. auf den transport der Enerige hat das aber relativ wenig einfluss. da es beim elektrischen strom nicht um die elektronen an sich, sondern um deren bewegung geht.

das Windrad arbeitet ja auch nicht mit der luft, sondern mit deren bewegung. schließlich heißt es ja windkraftanlage und nicht luftkraftanlage.

lg, Anna

Antwort
von dompfeifer, 45

Bei Wechselstrom wechseln die Ladungsträger (in der Regel Elektronen) ihre Flussrichting, bei Gleichstrom nicht.

Antwort
von AntwortMarkus, 49

Bei Gleichstrom fließt der Strom immer in die gleiche Richtung.  Beim Wechselstrom wechseln sich plus und Minis immer ab. Bei uns hat das Hausbnetz  50Hz.  Also wechselt der Strom die Fliesrichtung  50 mal pro  Sekunde. 

Kommentar von PWolff ,

Hundertmal: 50mal von - zu + und 50mal von + zu -.

Antwort
von derrikmueller, 42

Du hast Internet, sonst kämst Du nciht auf diese Seite. Schaue doch einfach bei Wikipedia vorbei. Eine bessere Erläuterung als da findest Du nicht.

Alternativ: http://lmgtfy.com/?q=Unterschied+Wechselstrom+Gleichstrom

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community