Was ist der Unterschied zwischen Textwirkung und Textdeutung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Wirkung tritt meist unmittelbar beim Lesen auf und ist trotz einer gewissen Intention des Autors subjektiv. Sie umfasst Gefühle und Gedanken des Lesers.

Die Deutung des Textes ist nicht ganz frei von Subjektivität, aber versucht sich an Objektiviät. Sie findet meistens im Anschluss statt und versucht nun, die Intention des Autors anstatt der eigenen Gefühle beim Lesen zu deuten. Hierbei geht es nun zum Beispiel um die Interpretation einzelner Textstellen im Gesamtzusammenhang des Textes und das Finden von Erklärungen dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Wirkung geht es um hervorgerufene Emotionen bzw um die Atmosphäre die entsteht.

Das kann zB n wichtiger unterschied zur deutung sein, wenn ein Text absolut fröhlich klingt, mit blumigen Metaphern, aber im Kern eine sehr traurige Bedeutung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wirkung ist das, was der Text mit Dir MACHT!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?