Frage von Peacetime4life, 74

Was ist der Unterschied zwischen I can't trust nobody und I can trust nobody?

Hey liebe Com,
Oben steht meine Frage.
I can't trust nobody ist ja doppelt verneint und jetzt möchte ich wissen,ob beides richtig ist oder ob der Sinn gleich ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adabei, Community-Experte für Englisch, Grammatik, Sprache, 37

Das erste ist in der Standardsprache nicht richtig.

I can't trust anybody.

I can trust nobody.

Kommentar von Peacetime4life ,

Also ist das mit der doppelten Verneinung falsch?

Kommentar von adabei ,

In normalem Englisch ja.
Du findest es aber oft in Liedtexten (heutzutage vor allem bei Rappern, die extra ein "sub-Standard" English pflegen.)  Dort wird das aber bewusst eingesetzt.

Für dich ist es also nicht zur Nachahmung empfohlen. Ein Lehrer würde dir das als Fehler anstreichen.


Kommentar von adabei ,

Dankeschön. ☺

Antwort
von Lalo97, 46

Doppelte Verneinung betont diese Verneinung. Also ist I can't trust nobody dramatischer ausgedrückt ;) wobei man sowieso eher "I can't trust anybody" sagen würde.

Kommentar von Peacetime4life ,

Also ist das mit der doppelten Verneinung auch richtig?

Kommentar von adabei ,

Wenn du nicht als ungebildet gelten willst, solltest du es nicht verwenden.

Kommentar von Lalo97 ,

Nun ja, es kann verwendet werden, klingt aber eher unschön. Meist findet man solche Wendungen in Songtexten oder Gedichten, aber nicht in einem normalen Dialog. Das ist wie Leute, die ständig nur im Plusquamperfekt reden: "Ich war beim Bäcker Brötchen kaufen gewesen und danach hatte ich noch meine Tante besucht (gehabt)." Klingt komisch, verzeiht man in Liedern aber gerne. 

Antwort
von HansH41, 19

Ich halte die doppelte Verneinung für falsch und für unlogisch.

Entweder:
I can't trust anybody    oder

I can trust nobody.

Ohne "can" wäre es noch schöner:
I don't anybody.

Kommentar von adabei ,

"I don't trust anybody." wolltest du wahrscheinlich schreiben.

Die Aussage ist aber leicht verändert.

Ich traue niemandem. / Ich kann niemandem trauen.

Auch im Deutschen sehe ich einen Unterschied.

Kommentar von HansH41 ,

OK. Danke.

Antwort
von kath3695, 10

Die doppelte Verneinung dient ausschließlich zur Dramatisierung in der Umgangssprache und ist grammatikalisch nicht korrekt.

Entweder
"I can't trust anybody."
oder
"I can trust nobody."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community