Frage von Toillettenstein, 79

Was ist der Unterschied zwischen Erebos und Tartaros?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxGuevara, 31

Tartaros ist der personifizierte Teil der Unterwelt. Allerdings noch Tiefer als das Reich des Hades. Tartaros ist einer der ersten Götter die aus dem Chaos entstanden sind. Sohn des Chronos und der Ananke.

Erebos ist sein Bruder und die Personifizierung der Finsternis.

Sie sind also beide Teil der Unterwelt. 

Kommentar von Toillettenstein ,

Können denn Sterbliche auch in den Tartaros geworfen werden, wenn sie ganz böse waren?

Kommentar von MaxGuevara ,

Laut der griechischen Auffassung konnten auch sterbliche in den Tartaros geschickt werden zb. wenn sie schwere Vergehen gegen die Götter begangen haben. 

Antwort
von mio003, 60

Tartaros ist die personifikation eines abgrundes in der unterwelt, der auch als tartaros bekannt wurde. erebos ist wenn ich mich recht erinnere sein bruder und der gott der finsternis und auch der unterwelt. in den tartaros wurden alle bösen titanen geworfen.

Antwort
von rolfmartin, 30

Den bereits erfolgten 2 Antworten ist diesseits nichts mehr weiterführendes hinzuzufügen. Analog dazu könnte man die GÖTTLICHE KOMÖDIE von Dante in Betracht ziehen, hinsichtlich des Infernos und des Paradieses.    

Antwort
von graystorm, 11

Erebos werniger gehört aber Tartarus ist das reich der höölle, unterwelt und bestrafung

Antwort
von user23408483, 47

Der Erebos ist in der griechischen Mythologie der Ort, an den die ganzen "guten" Menschen kommen. Vergleichbar mit dem Himmel. Der Tartaros dagegen ist eine unendlich tiefe Schlucht in den die Bösen hineingeworfen werden. Laut der Legende gibt es am Eingang zur Unterwelt eine Art Gericht, ich kann mich nicht mehr genau erinnern wer dort entscheidet, aber es ist auch eine bekannte Figur aus der Mythologie. Dann wird man auf Erebos und Tartaros aufgeteilt. Außerdem soll der Göttervater und Titan Kronos im Tartaros sein.

Kommentar von dadita ,

Ich glaube du verwechselst da etwas. Erebos ist die Inkarantion der Finsternis,
Sohn des Chaos und der Nyx und Vater des Aither, der Hemere, des Thanatos, des Charon und des Hypnos (je nach Autor). 

Bei Homer ist er der finstere Aufenthaltsort der Schatten der Toten unter der Erde.

Die Insel der Seeligen von der du sprichst, also der Ort wo jene Enden welche zu Lebzeiten das Wohlgefallen der Götter erregt haben, ist Elysion.  

Kommentar von MaxGuevara ,

Erebos ist der Bruder von Nyx, nicht der Sohn. 

Kommentar von user23408483 ,

Bei mir basiert alles auf den Percy Jackson-Büchern :D

Kommentar von ReadyToHelp ,

Auch in den Percy Jackson-Büchern ist das nicht so. Du meinst das Elysium, nicht Erebos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community