Frage von Yalana, 27

was ist das spezifische Volumen?

moin,

wehe mir kommt hier jetzt einer mit wikipedia definitionen, die zu lesen schaff ich so grade eben noch selbst.

die definition "kehrwert der massendichte" finde ich völlig theoretisch und nichtssagend. der begriff steht auf einer folie in meinem technikskript, aber mehr steht dazu nicht.

kann mir das mal jemand anschaulich machen? vll ein beispiel, wie man es benutzt?

lg

Antwort
von ELLo1997, 13

Das mit dem Kehrwert der Dichte finde ich gar nicht so unanschaulich. Die Dichte sagt: Wie schwer bei gegebenem Volumen. Das spezifische Volumen sagt daher: Wie viel Volumen bei gegebener Masse.

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 4

„Spezifisch“ heißt immer auf die Masse bezogen. Das spezifische Volumen ist also das Volumen für eine Masseneinheit des Stoffs. Ein kg Wasser hat ein Volumen von ca. einem Liter, ein Kilo Quecksilber dagegen nur 74 ml. Also ist das spezifische Volumen von H₂O gleich 1000ml/kg, das von Hg aber 78 ml/kg. Bei Hexan wäre das spezifische Volumen in der Gegend von 1500 ml/kg.

Es ist tatsächlich der Kehrwert der Dichte (auch wenn man oft etwas andere Einheiten verwendet), aber für die Anschauung ist das nicht so wichtig. Frag einfach: Eine wie große Flasche brauche ich für ein Kilo von dem Zeug, dann ist das spezifische Volumen die Antwort.

Antwort
von KuarThePirat, 7

Die Dichte sagt dir, wieviel Masse pro Volumen drin steckt. Z.B. Wasser ~1 kg/L oder Blei ~11 kg/L. Der Kehrwert sagt dann dementsprechend, welches Volumen eine bestimmte Masse hat.  Bei Blei 1/(11 kg/L) ergibt 0,09 L/kg und bei Wasser 1 L/kg.

Antwort
von wiki01, 14

1 kg Gas hat ein größeres Volumen als 1 Kilo Blei. Das ist spezifisch.

Kommentar von Yalana ,

wie, das ist alles? also im grunde "nur" das volumen eines bestimmten stoffes .-.

Kommentar von wiki01 ,

Genau. Jeder Stoff hat auf Grund seiner spezifischen Dichte ein spezifisches Volumen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community