Frage von Salatgurke24 01.05.2011

Was haltet ihr vom Hundefutter "Real Nature"??

  • Hilfreichste Antwort von Sydney006 01.05.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hi,

    das er sein trockenfutter erst nach 1-2 tagen frisst liegt bestimmt daran das in cesar lockstoffe sind, wie genau in pedigree und noch einige mehr... sodas der hund nur noch das will.

    Das real nature ist einwirklich gutes Hundefutter was zwar nicht billig ist aber es hat zu 100% fleisch gehalt wo cesar nur 4% hat und ich das auch schon recht teuer dafür finde...

    ich kann dir das real nature empfehlen es ist zwar nicht gerade billig aber echt gut

    http://www.realnature-tiernahrung.de/nassnahrung.html

  • Antwort von iisisiibisi 03.05.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    hab gerade deinen Beitrag gelesen, weiß nicht, ob du da noch reinsiehst. Bezüglich des Futters. Real Nature ist ganz ok., mit Sicherheit das Beste, was du im Fressnapf bekommst.

    Trockenfutter solltest du  sowieso nicht füttern, nur in Ausnahmefällen bzw. als Leckerli zwischendurch. Das führt wegen dem hohen, undeckbaren Flüssigkeitsbedarf zum Quellen auf Dauer zu Nierenversagen und der Hund wird früher versterben.

    Barf ist natürlich das Beste, aber wenn du das nicht willst, ist es deine Entscheidung.

    Es gibt ein super Futter und das heißt Pure Naturfutter. Da steht alles drauf was drin ist, wird nur lebensmittelqualitaives Fleisch verwendet, mindestens 65 % und es wird schongegart, so dass die Vitamine erhalten bleiben. Ist echt ein tolles Futter, das könntest du deinem Hündchen mit gutem Gewissen füttern. Teuer ist es auch nicht. Du musst es im Internet bestellen, wird aber innerhalb von 1-2 Tagen geliefert (2, wenn du in Deutschland wohnst, 1 wenn du in Österreich wohnst). Hier mal der Link: http://www.pure-naturfutter.at/hunde/nassfutter.html

  • Antwort von Destiny115 01.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also ich selbst barfe meine Hunde. das ist die artgerechteste Fütterung überhaubt und zudem echt günstiger. Gemüseflocken dazu kaufe ich von Lunderland oder "bestes futter-Barf-crunchy".

  • Antwort von TygerLylly 01.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hab gehört Barfen soll sehr gut sein aber dafür bin ich glaub ich nicht geeignet

    Dafür sollst ja auch nicht du, sondern dein Hund geeignet sein;)

    Wir barfen unsere drei seit zwei Jahren und sind davon überzeugt. Unsere Hunde sind gesund, haben tolle Zähne und haben bei der Dogge sogar Allergie und Epilepsie damit in den Griff bekommen-mit einigen Zusätzen aber ohne chemische Medikamente.

    Wenn du Real Nature Nassfutter fütterst solltest du aber zusehen, dass er gelegentlich was zum Kauen bekommt-sonst wird er auf Dauer Probleme mit den Zähnen/Zahnfleisch bekommen!

  • Antwort von Chevelchen 01.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Als cesar ist wirklich nicht egrade gut als Dauer-Alleinfutter. Und wenn du zu dem ganzen Nicht-Fleisch darin noch Flocken gibst, frißt er zu wenig fleischliche Produkte. Ich bin absolut gegen Barfen! Besonders bei kleinen Hunden. Ich habe lange in einer Kleintier-Klinik gearbeitet und dort stöhnten die Ärzte nur noch, wenn wieder mal ein "Opfer" dieser Mode-Fütterung rein kam. Google mal Risiken Barf Hund.

    Trockenfutter allein ist gefährlich. Hunde trinken zu wenig, besonders im Sommer, und gerade bei kleinen Rassen entstehen schnell Struvit-Steine, also die Vorstufe zu Steinen in der Blase, was höllisch schmerzhaft und lebensgefährlich ist. Daraus folgen dann unbehandelt Nieren-Erkrankungen.

    Generell ist Hunde-Dosenfutter schon als Alleinfutter gedacht. Unser erster Pudel wurde mit Pal (damals gab' wenig Auswahl) 16 Jahre. Real Nature ist besser als Cesar. Sehr gut ist Royal Canin, Hill's, Happy Dog und andere Futtersorten ohne geschmacksverstärker, Aromastoffe, Zucker. Sieh mal im Internet unter http://www.zooplus.de

    Dort gibt es viele Sorten und Kundenbewertungen. Mein Bichon Frisé verträgt leider kein Dosenfutter. Schweren Herzens bekommt er Happy Dog Mini Croq Trockenfutter und selbstgekochtes Futter (Geflügel mit etwas Gemüse). Er ist jetzt 14 Jahre alt, hat noch alle Zähne. Allerdings mußte er, solange er nur Trockenfutter bekam, einige Male Mittel gegen Struvit-Steine bekommen.

    Wenn deinem Hund Dosenfutter schmeckt und bekommt, würde ich unbedingt dabei bleiben. Bei Barfen besteht die Gefahr der Unverträglichkeit (ganz besonders bei kleinen Hunden), Roh-Fütterung von Fleisch ist immer gefährlich, dazu bei kleinsten Fehlern Mangelerscheinungen und dann mußt du wieder Ergänzungsmittel kaufen. Knochen sind hochgefährlich (wir haben dauernd verletzte Hunde in der Klinik), Es ist eine Mode mit vielen Risiken, für kleine Hunde schon gar nicht geeignet, während Fertigfutter in jahrzehntelanger Forschung für Hunde hergestellt wurde. Ich kenne nicht einen Tierarzt, der seine Hunde barft!

  • Antwort von MARWwillWIN 01.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also meinem Hund schmeckt es :D

  • Antwort von hilfsbereiter99 26.12.2013

    Bin ich super zufrieden mit! Mein Hund verträgt es so gut wie fast kein anderes Hundefutter. Daher kann ich Real Nature Hundefutter auch nur voll und ganz empfehlen!

  • Antwort von MartinaM1973 14.06.2012

    Von Cesar kann ich auch nur abraten, das ist wie McDonald's für Hunde - lecker aber ungesund und ohne Nährwert ;-)

    Ich würde dir auch Real Nature oder im Zweifelsfall noch Royal Canin empfehlen. Infos zu verschiedenen Hundefutter-Marken findest du z.B. hier: http://www.hundefutter-store.de/

    Barfen ist oft eine gute Alternative, hängt aber wie schon geschrieben (und wie bei jedem Hundefutter) vom Hund und vom Herrchen ab ob es Sinn macht...

  • Antwort von Paula1234 01.05.2011

    Also,unser Bernersenne kiregt nur Trockenfutter ,,  damit ist er zufrieden, wir mischen von Aldi und Kaufland und dann mal Lidl .. denn die günstigen Marken haben ot gut abgeschnitten .. so würde ich das dann auch sehen beim Nassfutter ...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!