Frage von melancholia96, 553

Was bedeutet Wunschdestination in einer Ausbildungsbewerbung zur Restaurantfachfrau?

Antwort
von bit77, 388

Der Begriff bedeutet soviel wie etwa das Wort "Örtlichkeit", also an welchen Ort, bzw. welcher Stadt, Land, Du Deine Ausbildung machen möchtest

Antwort
von Gummileder, 242

Yo, wo soll es hin gehen? Mist Denglish :(

Antwort
von fernandoHuart, 503

Es kann ein Ortsnennung sein oder auch was Du Dich als Ziel gesetzt hast.

Zum Beispiel: "Nach der Ausbildung möchte ich in ein Viersterne Hotel arbeiten" oder "möchte ich ins Ausland arbeiten" oder auch "möchte ich so schnell wie möglich mich selbständig machen" oder "die Meisterprüfung machen". Oder "Sofort als Assistent der Restaurantsleiter mich weiter bilden..Oder."Ein spezialausbildung als Barkeeper machen". oder... oder


Antwort
von kuni11, 226

Ein schwülstiger Ersatzausdruck für Wunsch-/Ausbildungsziel. Zu "fette" Konstruktion, keine "gutes" Deutsch, Fremdwort-Angeberei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community