Frage von Interssierter, 408

Was bedeutet dieser buddhistische Spruch?

Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben. Die Sonne, der Mond und die Wahrheit.

Was bedeutet dieser Spruch.

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Buddhismus & Religion, 283

Das Zitat stammt in dieser Form nicht von Buddha, sondern ist eine stark vereinfachte Zusammenfassung einer Passage aus dem buddhistischen Palikanon (Anguttara Nikaya III 13 132 Paticchana Sutta)

Dreien, ihr Mönche, eignet Heimlichkeit, keine Offenheit. Welchen Dreien?

Dem Weibe, ihr Mönche, eignet Heimlichkeit, keine Offenheit. Den Zaubersprüchen der Priester, ihr Mönche, eignet Heimlichkeit, keine Offenheit. Falscher Ansicht, ihr Mönche, eignet Heimlichkeit, keine Offenheit.


Drei aber, ihr Mönche, leuchten offen, nicht im geheimen. Welche drei?

Der Mond, ihr Mönche, leuchtet offen, nicht im geheimen.
Die Sonne, ihr Mönche, leuchtet offen, nicht im geheimen.
Die vom Vollendeten verkündete Lehre und Zucht, ihr Mönche, leuchtet offen, nicht im geheimen.

Quelle: http://www.palikanon.com/angutt/a03_124-133.html#a_iii132

Der verkürzte Spruch drückt aus "Die Wahrheit kommt irgendwann ans Licht"

Das Original-Zitat bezieht sich dagegen darauf, das Buddhas Lehre nichts ist, das im Geheimen verbreitet wird, oder über das man aus Pietät nicht sprechen sollte.

Antwort
von Dxmklvw, 97

Es ist schon richtig, daß auch die Wahrheit irgendwann zum Vorschein kommt. Lediglich die Sache mit "nicht lange" sollte noch einmal überdacht werden. Religionen verbergen schon seit Jahrtausenden erfolgreich die Wahrheit.

Antwort
von AaronMose3, 84
Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben. Die Sonne, der Mond und die Wahrheit.

Dieser Spruch bedeutet folgendes:

Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben. Die Sonne, der Mond und die Wahrheit.

Antwort
von Nube4618, 112

Will heissen Lügen oder unwahrhaftig leben funktioniert auf die Dauer nicht. Die Folgen werden auf einen zurückfallen. 

Antwort
von nnblm1, 77

Dass die Wahrheit immer rauskommt.

Antwort
von KillerSteveHD, 233

Es ist logisch, dass man Sonne und Mond Abwechselnd sieht, genau so ist das mit der warheit, wenn man lügt kommt die Lüge früher oder später raus und wird erwischt, das ist wie in dem spruch, irgendwann kommt die warheit hervor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten