Warum wurden Heinrich Heines Werke verboten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denk an die Karlsbader Beschlüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland herrschte zu seiner Zeit noch keine Demokratie.

 Heine hat in seinen Schriften die damaligen Zustände kritisiert.

 Da die Herrschenden Unruhe befürchteten, wurden die Werke von Heine 

und anderen kritischen Geistern verboten. 

http://heinrich-heine.plaudern.de/verbot-fuer-heines-schriften-840_all.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bundestag des Deutschen Bundes müsste es heißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung