Warum wird in Bulgarien türkisch gesprochen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Denn sie sind Bulgaren und Türken. Warum die Deutschen sprechen Arabisch und Türkisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dort türkische Minderheiten leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst sicher: auch Türkisch.

Eine Antwort findest du z.B. hier - siehe "Ethnien": 

https://de.wikipedia.org/wiki/Bulgarien#Bev.C3.B6lkerung

Eine umfassendere Antwort findest du, wenn du dich über die Geschichte des Osmanischen Reichs und Bulgariens informierst.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rockroland
29.02.2016, 15:28

richtig. In Bulgarien wird nämlich Bulgarisch gesprochen. Weitere Sprachen spielen eine mehr oder weniger große Rolle. Zum türkischen Einfluss wurde alles gesagt.

1

Bulgarien war lange Zeit ein Teil des Osmanischen Reiches. Deshalb noch sehr viel türk. Einfluß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MathiasBG
29.02.2016, 11:28

Bulgarien war nicht lange Zeit ein Teil des Osmanischen Reiches. Bulgarien wurde 500 Jahre von den Osmanen unterdrückt. Das ist ein riesen Unterschied.
Auch heute leben noch etliche türkischstämmige Bulgaren in Bulgarien. Da bleibt es nicht aus, dass diese auch Türkisch sprechen.

0

Was möchtest Du wissen?