Frage von Sherindg, 83

Warum tritt die USA in den ersten Weltkrieg ein?

Antwort
von Skinman, 83

Weil sie ebenfalls ein Stück vom Kuchen abhaben wollten.

Woodrow Wilson mag zu Anfang noch idealistische Motive gehabt haben, aber selbst dem wurde noch vor den Friedensverhandlungen klar, dass es in Wirklichkeit um einen ekelhaft materialistischen Kampf um Reichtum und Macht ging und nicht darum, "zu enden alle Kriege".

Antwort
von Cassie5, 82

Hallo!
England hatte ja eine Seesperre über Deutschland verhängt. Deutschland forderte danach einen offenen Seekrieg, das bedeutet, auch neutrale Handelsschiffe durften beschossen werden. So kam es, dass DE Schiffe von den USA versenkte. Amerika erklärte daraufhin Deutschland den Krieg und schloss sich den Alliierten (Verbündeten, also England, Frankreich und so weiter) an.

Dadurch verlor DE den Krieg, denn die USA hatten "frische" Soldaten, während die deutschen sich schon fast drei Jahre abgerackert hatten.

So, Ich denke, dass war die Kurzantwort. Ich hoffe, sie war hilfreich!
Mit vielen Grüßen, Cassie

Antwort
von jaxstar, 67

wegen den britischen Aliierten glaub ich

Antwort
von earnest, 64

Schau bitte selbst, z.B. hier: 

http://www.spiegel.de/einestages/erster-weltkrieg-kriegseintritt-amerikas-1917-u...

P.S.: Warum treten die USA ...

Antwort
von WDHWDH, 41

Damit England seine Kriegsschulden in den USA bezahlen kann!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten