Frage von wrongG165, 79

Welche Argumente gab es für den Kriegseintritt der USA in den 1. Weltkrieg?

Antwort
von andre123, 39

Die USA brauchten wirtschaftlich einen Sieg Englands um die Rückzahlung der an England gewährten Kredite gewährleistet zu sehen.

Außerdem konnten Sie nachdem die Entente bereits die "Kohlen aus dem Feuer  geholt hatte"  mit relativ wenig Verlusten die Nachkriegsordnung zu Ihren Gunsten beeinflussen.

Also ähnlich den Geschehnissen im 2 WK  

Antwort
von lisamarie0902, 58

Ein Versorgungsschiff der Amerikaner wurde versenkt

Antwort
von sgn18blk, 56

Das hab ich gefunden. https://www.gutefrage.net/frage/warum-traten-die-usa-in-den-ersten-weltkrieg-in-... schau Dir mal die Antwort von osmond an. Seine Antwort erklärt so gut wie alles.

Kommentar von HansH41 ,

Osmond weiß mehr als mein Geschichtsbuch.

Kommentar von sgn18blk ,

:D

Antwort
von ANDKNO, 46

Die Allierten brauchten unterstützung und Deutschland hat amerikanische schiffe angegriffen

Kommentar von Modrian ,

Deutschland hat ein "ziviles" britisches Schiff versenkt, auf dem US-Amerikaner waren. 2 Jahre später erklären die USA Deutschland den Krieg. Mumpitz. Ging um Geld. Traurig aber wahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community