Warum sind Reflexe so schnell?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil sie sehr wichtig sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine sind doof,
Aber fur alle anderen gilt: Reflexe sind schnell, weil es eine Eigenschaft der Reflexe ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reflexe sind deswegen so schnell weil sie ohne Verarbeitung im ZNS funktionieren! Das Zentralnervensystem ist nicht involviert (zumindest zu Beginn), was es erlaubt wesentlich schneller zu reagieren. Du musst keine bewusste Entscheidung treffen. 

Man unterscheidet zwischen Eigen- und Fremdreflexen. 

Beim Eigenreflex wird ein Effekt in dem Organ hervorgerufen, in welchem auch die Reizung erfolgte, das klassische Beispiel dafür ist die Reaktion eines Muskels auf Überdehnung. Er passiert über einen einfachen Leitungsbogen, bei dem die Information über die Dehnung in Form einer 1a-Afferenz das Rückenmark erreicht, dort sofort auf das alpha-Motorneuron umgeschalten wird, welches ein efferentes Signal zum Muskel trägt und diesen kontrahieren lässt. Ein berühmtes Beispiel wäre der Patellarsehnenfeflex. 

Ein Fremdreflex ist ein Reflex bei dem Effektor und Rezeptor nicht in einem Organ liegen. Ein Fremdreflex läuft über mehrere hintereinandergeschaltete Neurone und wird daher auch als polysynaptischer Reflex bezeichnet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper hat Reflexe um sich zu schützen. Bei einem Reflex wie Hand vom Ofen wegziehen leiten die Nerven um Zeit zu sparen die Impulse nur ans Rückenmark weiter und nicht ans Gehirn. Dieser Weg ist deutlich schneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Reflexe Funktionen/Reaktionen/Bewegungen sind die der Körper automatisch zu seinem eigenem Schutz durch führt ohne das du vorher denkst das du diese Bewegung jetzt machen möchtest. Wenn dir z.B. jemand mit einer Lampe ins Gesicht leuchtet oder du in die Sonne blickst kneifst du automatisch die Augenlider zusammen damit dein Sehnerv von dem zu hellen Licht nicht zerstört wird, man spricht hier vom Lidschluß-Reflex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung