Warum sind manche Angestellte einer Behörde so fremdenfeindlich (wollte Hartz4 beantragen und der Beamte war gleich sehr unhöflich drauf)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast schon öfter Fragen in der Richtung gestellt und ich habe auch einige beantwortet. Du scheinst immer an welche zu geraten die unfreundlich sind. Dazu muß man sagen auf den Ämtern sind die auch zu Deutschen nicht unbedingt nett. Wir werden auch komisch angesehen und unfreundlich behandelt. Keine Ahnung warum.

Es gibt viele Deutsche die Ausländern feindlich gesinnt sind. Das ist traurig und manchmal schäme ich mich für meine Landsleute. Das muß ich hier jetzt mal so sagen. Du scheinst generell an die schlechtgelaunten zu geraten. Aber nicht alle sind so. ☺☺☺☺☺☺☺☺☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur weil er unfreundlich war ist er deswegen nicht fremdenfeindlich ich denke Gefühle deutsche bekommen auch nicht nur Freundlichkeit zu spüren unfreundliche Zeitgenossen gibt es leider sehr oft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil durch die Momentane Situation leider sehr viele Ausländer nach Deutschland und Österreich kommen die unser Sozialsystem ausnutzen. Sie wollen nichts arbeiten und bekommen aber viele Kinder, nur um die Kinderbeihilfe zu bekommen.

Auf längere Zeit gesehen wird dies unser Sozialsystem zerstören und daher sind die meisten Menschen sehr negativ eingestellt. Immerhin wird das System zum Großteil von Inländern finanziert und sollte daher auch (mehr oder weniger) Hauptsächlich von Inländern konsumiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat nichts mit "ausländer oder nicht" zu tun...die meissten sind auch zu "deutschen" extrem unfreundlich und arrogant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hättest ihn gleich fragen müssen, wir können auch raten, nicht jeder ist gleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist nicht mal soooo schlecht, aber ich habe mir gerade mal seine sonstigen Fragen durchgelesen, und da kommt man schon etwas ins Grübeln:

"Warum macht mir das Leben keinen Spaß (es gibt darweil nichts, das mich motiviert außer PC-Games zocken und Selbstbefriedigung)?"

Meine Fresse ...  ganz schön kaputt ... 

Und wer zahlt dieses ganze Elend ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Behörden-Angestellte sind auch zu Deutschen unfreundlich; ich kenne wenige, die freundlich sind.

Frag mich aber nicht, warum die so sind:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schonwieder?

Du hast doch offensichtlich andere Probleme und anderes zu tun als das?

Und zur anderen Frage: Nein, wenn dein Lebensinhalt mit 20 Jahren nur aus Selbdtbefiedigung und zocken besteht wirst du nicht Bundespräsident.

Nutz deine Zeit besser einen Job zu suchen als hier hunderte Fragen zu stellen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist doch erst 20 jahre alt und wolltest doch präsident werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind zu jedem unfreundlich, dass hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung