Frage von Denzo, 71

Warum sehen meine Bilder (jpg) in der alten "Windows Fotoanzeige" anders aus als in der neuen "Fotos App" von Windows 10?

In der neuen "Fotos App" haben die Fotos mehr Details einfach mehr Farbtiefe / ein nicht so hoher Kontrast wie in der alten "Windows Fotoanzeige"

Ihr könnt es durch öffnen des gleichen Bildes in beiden verschiedenen Applikationen auch sehen.

Antwort
von GaiJin, 38

Heya Denzo,

wieso wechselst Du nicht zu einen "freien" Bildbetrachter?

Habe z.B. mit dem FastStone Image Viewer (http://www.chip.de/downloads/FastStone-Image-Viewer_16554652.html) sehr gute Erfahrungen gemacht!

Und als Freeware bietet der FastStone-Viewer SEHR viele Einstellungs- und Justierungsmöglichkeiten...

Ist mit einer (wenn nicht DER) beste "freie" Bildbetrachter den ich so kenne...

Greetz,

GaiJin

Antwort
von Snowy86, 3

Denke das liegt eher an der neuen Bildverbesserungsoption. Diese kannst du in den Einstellungen der neuen Fotos-App an und ausschalten.

--> Windows-Startknopf - Fotos-Kachel öffnen - Einstellungen (unten links) - "Meine Fotos automatisch verbessern"

Antwort
von Fisker31, 43

Ich kann das Problem auf meinem PC derzeit nicht reproduzieren.

Ich hatte vor einigen Jahren aber ein ähnliches Problem mit der Fotoanzeige von Windows. 

Manche Monitore installieren ein eigenes Farbprofil und Windows arbeitet dann mit diesem statt mit dem Standartprofil. Farben werden dann eventuell nicht korrekt dargestellt. Bei einem AOC Monitor hatte ich dann das Problem das weiße Farben eher leicht Rosa dargestellt werden.

Tippe im Startmenü "Farbverwaltung" ein und starte das Einstellungsfenster und entferne den Haken bei "Eigene Einstellungen für das Gerät verwenden".

Das sollte das Problem lösen. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community