Frage von delena0207, 48

Warum schmeckt mir so wenig Gemüse? Wie kann ich das ändern?

Ich würde mic gerne gesünder ernähren, aber mir schmeckt vieles einfach nicht. Karotten, Tomaten und sowas kriege ich einfach nicht runter. Ich versuche es ab und zu wieder, aber es schmeckt mir nicht. Wie kann ich das ändern? In Soßen ist das kein Problem, solang es sehr klein geschnitten ist. Ich bin 16, falls das relevant ist.

Antwort
von Vivibirne, 13

Du könntest mal mit ner Gemüse suppe anfangen und nudeln dazu machen
Oder eine schöne gemüse sosse mit nudeln :)
Als Belohnung isst du dann nen nutella pfannkuchen :D
Ne, versuch mal das gemüse einzubauen. Zb reis Gemüse Pfanne mit quark oder sauerrahm
Lg :)

Antwort
von elfriedeboe, 12

Ich würde einmal reifes Obst Gemüse probieren, das im Handel schmeckt mir oft auch nicht und klein geschnittes  ist besser als keines!

Antwort
von RubberDuck1972, 16

Öfter mal was neues Probieren, um deine ganz persönlichen Lieblingsgemüse heraus zu finden.

In deinem Alter mochte ich auch keine Karotten, die waren mir einfach zu süß. Dafür mochte ich Rahmspinat, Zucchini und Auberginen und das bis heute.

Salatgurken fand ich früher langweilig (Omas Gurkensalat), aber angebraten als Gemüsebeilage finde ich sie sehr lecker. - Nur als Beispiel.

Antwort
von Kuno33, 29

Wenn es nur Karotten und Tomaten sind, sollte es doch kein Problem sein, anderes Gemüse zu essen:

Blumenkohl, Weißkohl, Rotkohl, rote Beete, Zucchini, Sellerie, Artischokken, Auberginen, Bohnen, Erbsen usw.

Kommentar von delena0207 ,

Ich meine das als Beispiel. Das mag ich alles auch nicht.

Kommentar von Kuno33 ,

Ja, wenn Du kein Gemüse essen willst, ist Dir vermutlich nicht zu helfen.

Antwort
von theevilfox, 13

Das ist geschmackssache das kann man nicht ändern.

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Doch! Der Geschmack bzw. die Vorlieben eines Menschen können sich im Lauf der Zeit ändern.

Früher mochte ich z. B. auch keinen Handkäs´, heute esse ich ihn gerne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community