Warum mögen viele keinen kalten Kaffee?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Macht einen gewaltigen Unterschied! So wie Coca Cola nicht schmeckt, wenn sie warm ist, schmeckt Kaffee nicht so gut, wenn er kalt ist, finde ich. Trotzdem trinke ich die Tasse natürlich leer und schütte ihn nicht weg.

Ich trinke meinen Kaffee aber auch schwarz und ohne Zucker, das macht vielleicht etwas aus. Wenn viel Milch und Zucker drin sind, dann ist es ja fast so, wie die süßen Kaffees aus dem Kühlregal. Hat dann aber auch nicht mehr viel mit Kaffee zu tun ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaffee schmeckt im Allgemeinen bitter. Ein Geschmack an den sich sehr viele Menschen erst einmal gewöhnen müssen. Es gibt auch genügend Leute, denen Kaffee überhaupt nicht schmeckt.

Wenn Kaffee kalt wird, schmeckst Du die Bitterstoffe mehr raus. Das heißt der Kaffee schmeckt bitterer. Das stößt den allermeisten auf, weswegen dann der kalte Kaffee nicht schmeckt. Ich kenne aber auch genügend, mich eingeschlossen, die auch kalten Kaffee trinken. Ist dann auch wieder nur eine Frage der Gewöhnung und des Geschmacks. Und über Geschmack kann man sich bekanntlich trefflich streiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich trink ihn noch lau aber ganz kalt mag ich ihn auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das verstehe ich auch nicht. Ich trinke ihn auch kalt. Wenn er zu lange steht, wird er allerdings bitter. Mögen viele nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran, dass viele nicht wissen, wie man ihn so kühlt, dass er auch schmeckt ! Ich kenne Leute, die geben 1-2 €uronen im Supermarkt aus, um sich einen geschlossenen Becher Cafe (z.B. Latte oder Capuccino) aus der Kühltheke zu leisten^^.

Dabei ist es doch so einfach:

Einfach 'ne Tasse mehr kochen, als aus der Kaffee-Maschine getrunken wird, dann Kaffeeweisser und Zucker (zuerst in die leere Tasse !) und dann mit heißem Kaffee aufgefüllt, gut umgerührt und ab dafür in die niederen Temperaturgefilde.

Hat man lediglich kalten schwarzen Kaffee im Kühlschrank, bringen einem doch kaum zehn Pferde dazu dieses bittere Zeugs noch genießen zu können :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charmingwolf
26.04.2016, 15:04

Egal wie Kalter Kaffe schmeckt wie Abgestandenes Bier

3

Kalter Kaffee kann ziemlich bitter schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bonny112
27.04.2016, 02:14

Vielen Dank für eure Antworten :)

0

Wenn er kalt ist schmeckt er bitter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will warmen Kaffe in meiner weißen Tasse, bei kaltem muss ich brechen und bring Minus in die Kasse.

Bitterres Aroma, bei kaltgestelltem Genuß, dass Kaffee warm sein sollte, war und ist ein Muss.

Wenn ich aufsteh' und nicht fit bin, will ich keine kalte Brühe, ich will warme Erholung, mit der Milch der glücklichsten Kühe.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiskaffee ist kalt einfach himmlisch, aber normaler Kaffee? Da wird einem ja übel. Der unterschied zwischen kalt und warm ist enorm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalter Kaffee macht irgendwie Mundpups haben wir festgestellt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja warmer Kaffee schmeckt einfach viel besser :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung