Frage von thisgirl0, 148

Warum mischt sich meine Schwester so sehr in meinem Leben ein?

Meine Schwester ist 5 Jahre älter als ich(bin 16/w) und egal was ich mache und was ich will - sie mischt sich immer ein. ZB kaufe ich mir einen neuen Pullover - sofort höre ich mir an wie hässlich das doch ist, dass das zu teuer ist (petzt das dann auch bei meinen Eltern), aber sie selbst kann das beste, das schönste besitzen. Genauso mit technischen Sachen - sie hatte schon immer die neusten Handys(mit 14 ein iPhone3G), die neusten Modelle, hat ihr Laptop schon 5 mal gewechselt und jetzt hat sie ein Laptop im Wert von 3000€(Apple) ... alles von meinen Eltern bezahlt. Ich persönlich hätte bisher nur ein samsung galaxy s3, iPhone5 und jetzt ein iPhone6, seit 2 Jahren. Und mir reicht das völlig aus. Aber ich brauche jetzt auch ein Laptop und will eben ein MacBook(will halt ein gutes damit ich das IMMER benutzen kann und nicht nur für ein Jahr oder so), und sofort mischt sie sich ein, dass ich es nicht wert wäre, dass das zu teuer ist und ich eins für 300€ oder sowas kaufen soll, da ich ja noch so "jung" bin. Sie manipuliert meine Eltern, und das ständig. Was soll ich tun?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Peppie85, 23

was passiert eigendlich mit den ausrangierten spielzeugen deiner schwester? ich meine so ein 2 jahre altes macbook ist in der regel doch immernoch sehr gut...

weiha... nicht auszuedenken, wenn ich mit 21 gesagt hätte: "mama ich brauch n neues laptop mein altes gefällt mir nicht mehr"

ihr solltet mal zu dritt ruhig darüber reden, wie du dich hier fühlst... mehr kann ich dir hier nicht raten...

lg, Anna

Antwort
von BugattiVision, 30

Naja, sie ist 5 Jahre älter als du.
Wenn du dieses Jahr nen Laptop kaufst und jedes Jahr wechselst, dann bist du in 5 Jahren dort, wo deine Schwester jetzt ist.
Dass jedes Jahr ein neuer Laptop übertrieben ist, genauso wie ein 3000€ Laptop, keine Frage.
Dann mecker doch auch mal, wenn deine Schwester was kauft.
Und wenn du nen geilen Laptop willst, geh zu deinen Eltern, frag sie, ob du diesen Laptop haben darfst (https://goo.gl/LNaj9x) und sag ihnen, dass du ihn dann, nicht wie deine Schwester, mindestens 3 Jahre lang benutzt und dann auch wieder eigenständig verkaufst.
Der Laptop, den ich dir geschickt hab, ist sowohl günstiger als auch besser als der deiner Schwester, da bin ich mal gespannt, was sie sagt.
Und wenn der dir zu teuer ist, hol dir das Xiaomi Mi Book Air 13.3 (https://tradingshenzhen.com/notebook/632-mi-air-133-zoll-8gb-ram-256gb-ssd.html?...), das ist sowohl nochmal günstiger als auch vollkommen ausreichend.
Falls deine Schwester dann sagt, das ist dich mit 16 Jahren vollkommen übertrieben, sag ihr, dass sie jedes Jahr unbedingt einen neuen Laptop brauchte und du den Laptop wenigstens für 3 Jahre behälst. Sei das "Musterkind" für deine Eltern, und sag ihnen das halt mal, dass deine Schwester dich nervt.
Wenn du so einen Laptop dann 3 Jahre behälst (deine Schwester hatte jeden Laptop ja nur ca. 1 Jahr) werden deine Eltern bestimmt einen besseren Eindruck von dir als von deiner Schwester haben.
Außerdem ist so ein teurer Laptop eher "Luxusgut" und niemand braucht das zum Leben. Sei lieber froh, dass deine Familie finanziell so gut dasteht und sich jedes Jahr ein neues Laptop für deine Schwester leisten kann.
Außerdem gibt es ja auch noch wichtigere Sachen im Leben.
Manche Leute haben noch ein iPhone 4, weil sie sich nichts neueres leisten können, und sind trotzdem glücklich.
Lass dich von solchen unwichtigen Dingen wie überteuerten Laptops nicht verführen.
Und in dem Sinne - einen schönen Tag noch.
LG

Antwort
von HoIIy, 16

Sowas kenne ich bei größeren Geschwistern lass dich nicht unter Druck setzen mach das was du für richtig hältst wenn du Probleme hast dann rede doch einfach mal mit deinen Eltern ohne dass deine Schwester dabei ist

Antwort
von MrSavage4, 35

Wäre ich an Deiner Stelle, würde ich ihr Folgendes sagen:
"Halt die Fresse und misch Dich nicht in mein Leben ein, sonst brauchst Du bald ein neues Gebiss!"

In dem Moment, in dem sie kapiert, dass Du Dir das nicht mehr gefallen lässt, hört das auf.

Ich hatte auch manchmal Probleme mit meiner Tante (bin mit ihr zusammen bei meinen Großeltern aufgewachsen). Bis ich ihr als 9- Jähriger einen Zahn ausgeschlagen habe. Ab da war Ruhe.

Außerdem solltest Du gewisse Situationen heimlich aufnehmen, entweder mit dem Handy oder mit einer versteckten, getarnten Minikamera (kosten nicht allzu viel). Sozusagen als Beweis.

Und rede mit Deinen Eltern und schildere ihnen die Situation mit Deiner Schwester. Wenn Du ihnen die heimlich aufgenommenen Situationen zeigst, hast Du bessere Karten.

Geh in die Offensive und komm raus aus der Opferrolle.

Geärgert wird immer nur der, der das zulässt.

Kommentar von BugattiVision ,

Naja, Gewalt ist meiner Meinung nach keine Lösung, erstens da Gewalt einem nie helfen wird und zweitens könnte die Schwester dann zu den Eltern gehen und das petzen, dann wirds für unsere Fragenstellerin noch blöder. Aber das mit der Minikamera - gute Idee!

Kommentar von MrSavage4 ,

Ganz im Gegenteil. Nur wenn man seinem Gegenüber zeigt, wo der Hammer hängt, ist Ruhe. Je mehr einer Angst vor Konsequenzen hat, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er/sie das in Zukunft unterlässt. Wenn Dich einer nervt, ärgert oder sonstwas und derjenige weiß, dass er das nächste Mal ein paar auf's Maul bekommt, wird er es sich in Zukunft 3x überlegen, ob er das nochmal riskieren wird.

Was mich betrifft, ich war noch nie ein Arsc.kriecher. Mir war es auch schon immer wurscht, ob ich dadurch Ärger bekomme. Und ich habe auch keine Lust, ewig mit meinem Gegenüber rumzudiskutieren. Er/ Sie hat das zu unterlassen, Ende.Wer nicht hören will, muss fühlen, ganz einfach.

Das beste Beispiel sind diese ganzen unbelehbaren Straftäter. Die werden von der Justiz doch mit Samthandschuhen angefasst. Ich würde diese Typen bei leichten bis mittelschweren Delikten 1 Jahr nach Sibirien in den Steinbruch schicken. Die würden mit Sicherheit nicht nochmal straffällig werden. Und bei Delikten wie Mord, Vegewaltigung, usw. würde ich kurzen Prozess machen.

Außerdem- Wenn sie das heimlich aufnimmt, hat sie ihren Eltern gegenüber einen Nachweis, warum sie das getan hat.

Und es ist nunmal so, dass man mit Wischi- Waschi bei den meisten nicht weiterkommt.

Kommentar von Veilchen48 ,

dein Kommentar:" du sprichst mir aus der Seele!! Aber so was von!!" LG

Kommentar von Veilchen48 ,

Deine Antwort: Richtig! Savi, wie er leibt und lebt, hi hi. LG

Antwort
von marinaschern, 48

Rede mit deinen Eltern alleine und erzähl ihnen von deiner Lage und wie deine Schwester dich behandelt. Ignorier deine Schwester weitesgehend. SIe hat deine Aufmerksamkeit nicht verdient.

Antwort
von Seeteufel, 18

Versuche doch mit gleicher Münze zurückzuschlagen. Nicht damit. das du dir bessere Sachen kaufst. 

Zeig ihr einfach z.B, deinen Pullover und sage, schau mal, den habe ich mir gekauft, nur gut das er dir nicht steht, so habe ich etwas was du nicht hast.

So etwas wirst du sicher üben müssen, doch meisten hilft es.

Antwort
von Hairgott, 20

Sowas ist fürn arsch!  Am besten du sprichst mit deinen Eltern darüber.        
Bei mir (männlich 16) und meinem Bro (14) ist das ähnlich. Ist einfach nur der Neid.        

Aber, glaub mir wenn du dir ein Mac Book holst, ist der Zum arbeiten okay. Jedoch bekommst du einen gleich guten Laptop für weniger Geld. 300€ sind jetz schon wenig. Wenn du einen zum arbeiten brauchst für die Schule und für zu Hause sollte einer zwischen 700-1100 Euro reichen!

Kommentar von thisgirl0 ,

Ich wills ja nur, es muss ja nicht unbedingt ein MacBook sein .... die Leistung und vor allem die Grafik und Auflösung ist mir wichtig, da ich viel mit solchen Dingen arbeiten werde.

Naja .. vielen Dank für deine Antwort. :)

Antwort
von 42XY42, 44

1. Das ist normal weil sie deine Schwester ist... so sind größere Geschwister eben (ich spreche aus eigener Erfahrung).

2. Wieso brauchst du denn ein MacBook? Weil Apple die einzig waren Produkte auf dem Markt hat bei dem man mindestens 30% bei jedem Produkt alleine für die Marke zahlt?

3. Wieso kannst du denn nicht einfach mit deinen Eltern reden?

Kommentar von thisgirl0 ,

? Zu deinem 2. Punkt, man sollte echt nicht sprechen wenn man keine Ahnung hat.

Apple Produkte an sich gefallen mir einfach, da ich, was grafische Design etc. angeht, damit sehr gut arbeiten kann. Und das ist eben sehr wichtig, da das mein Hobby ist und später wahrscheinlich auch mein Job wird. Es MUSS nicht unbedingt ein macbook sein, aber was Leistung, Auflösung und alles angeht, sollte es mindestens wie ein macbook sein.

Ich wollte schon mit meinen Eltern darüber sprechen, ich weiß aber nicht wie sinnvoll das ganze ist. Mein Vater gibt immer ihr Recht, und meine Mutter lässt sich von ihr bzw. Allgemein von jeden sehr manipulieren. Das heißt, es passiert zuhause immer nur das, was die ältere Schwester will. Unsere, vor allem meine Bedürfnisse sind ihr einfach s.heiss egal.

Kommentar von 42XY42 ,

Meines Wissens nach sind MacBooks jetzt nicht gerade für ihre extreme Leistungsstärke, sondern eher für ihre Benutzerfreundlichkeit (zumindest sobald man für alle Zusatzprodukte bezahlt hat).

Ich habe noch nie nen Maschinenbau-Studenten mit nem MacBook gesehen...

Hast du schonmal daran gedacht, dass deine Eltern vielleicht Recht haben könnten? Für ein "Hobby", dass später mal dein Beruf werden könnte sind ca. 3000€ schon ein ganzer Batzen Geld, den man auch erstmal verdienen muss.

Zudem verstehe ich nicht, warum du keinen festen PC kaufen kannst, wenn es momentan nur dein Hobby ist - da kriegst du für weniger Geld einen der mindestens genauso Leistungsstark ist.

Kommentar von anonymesgiiirl ,

Kauf dir Boote kein Windows bin 15 und hab einen seit einem Jahr ca und Windows regt nach ne Zeit so Mega auf...

Kommentar von BugattiVision ,

Toll. Mich regt Mac OsX auf. Mein Macbook Pro 13' Retina 2014 hängt sich in Browser und vorallem auf YouTube immer auf.

Kommentar von thisgirl0 ,

....... ich merke gerade echt dass du meine Frage nicht verstanden hast. Naja, hat keinen Sinn weiterhin zu diskutieren, ciao

Kommentar von 42XY42 ,

Lies ruhig nur die Kommentare die dir Recht geben, das wird dir weiterhelfen! 

"Deine Schwester ist ganz doll doll böse und blöd!" - hätte dir wohl besser als Antwort gefallen als der Gedanke, dass du vielleicht kein MacBook benötigst und schon mal gleich keins für 3000€.

Antwort
von Daniel0000, 30

was willst du denn mit dem laptop alles machen, außer multi media? das hat nach oben hin keine grenzen. aber da apple pcs eh scheiße sind, ist das eh egal. definiere deinen "anwendungszweck" ^^


Kommentar von thisgirl0 ,

Gaming? Außerdem interessiere ich mich für grafische Kunst (nennt man das so?) und auf MacBook kann man mit solchen Dingen am besten arbeiten. MUSS natürlich kein MacBook sein, die Leistung, die Grafik, Auflösung und sowas muss halt trotzdem sehr gut sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community