Frage von PossibleWays, 103

Warum haben Männer plötzlich (wieder) lange Haare und "Man Buns"?

Mir ist in den letzten Wochen extrem aufgefallen, dass viele Männer plötzlich "Man Buns", also sowas wie Haarduts tragen. Warum lassen sich Männer ihre Haare wachsen, um sie dann am Ende nach hinten zu binden, und es im Prinzip so aussieht, als hätte sie kurze Haare?

Warum ist das überhaupt "in" jetzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FlyingCarpet, 40

Game of Thrones ;) Ist eine Modeerscheinung.

Antwort
von leoniegutefrage, 7

Naja, diese Top-Knots sind eigentlich eher hässlich.
Aber wenn es so ein Messy Bun, warum nicht?
Muss halt zum Typen passen, bei manchen geht es echt gar nicht.

Aber Haarmode ändert sich eben. 

Früher trugen Mädchen so gut wie immer noch bis zum Gymnasialalter 2 Zöpfe, noch vor 5-6 Jahren wurde man als Teenager komisch angeschaut wenn man Zöpfe oder Dutts hatte, jetzt ist so was in.

Genau wie bei Jungs. Bei der Germanen trugen sie geflochtene Dutts, in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts kurzgeschoren, in den 70igern wieder lang, usw. 

Antwort
von Neralem, 71

Ich trage seit ich 16 bin, also 10 Jahre, schon lange Haare^^ Finde das hat was wildes und lässiges.

Bin mir gar nicht so sicher ob ich das so gut finde wenn jetzt so viele damit rumrennen^^

Aber gepflegt müssen sie schon sein...

Kommentar von PossibleWays ,

Naja, es gibt Typen, die haben schönes, volles Haar und es gibt welche, die sehen aus wie so Teilzeit-Jesus-Studenten, wo die Haare so dünn sind, dass sie bald ausfallen.

Kommentar von Neralem ,

Dünn sind meine leider auch aber das ist halt genetische Veranlagung. Trotzdem können sie gepflegt aussehen und müssen nicht ausfallen.

Antwort
von Abbagang, 31

Is einfach lässiger als die Frisuren die mit Massen von Haargel und Haarspray festgeklatscht sind. Is auch weniger Aufwand sich die Haare jeden Morgen einfach nach hinten zu binden.

Antwort
von Jumpy123, 53

ich finde sie als mann  eher furchtbar. Lieber schön kurzrasiert alles.

Antwort
von Almalexian, 56

Die Frauen habens vorgemacht, mit der Wiedereinführung der Omafrisur.

Antwort
von DerOnkelJ, 61

Diese "Buns" sind ein Zeichen von "keine Ahnung was gut aussieht, aber wenn sich schon so viele zum Deppen machen muss ich unbedingt dabei sein".

Kommentar von PossibleWays ,

Habe ich mir auch gedacht. An meiner Hochschule laufen einige mit diesen Buns rum, aber manchen steht es einfach überhaupt nicht... vor allem, wenn diese Typen nirgends behaar sind aber am Kopf so ein riesen Büschel hängen haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community