Frage von zalto, 112

Warum gibt es keine Wurst in Gemüseform?

Vegetarische Gerichte bekommt man ja häufiger in Fleischform angeboten, z.B. Wurst aus Tofu. Aber warum bekommt man keine echte Wurst oder echtes Fleisch in Obst- und Gemüseform angeboten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eostre, 46

Bekommst du doch, Wiener, bockwurst, Frankfurter etc haben die Form von Bananen bzw gurken, wurstblasen sind melonenförmig, geschnittene wurst hat die Form von geschnittener aubergine und salami ist meist zucchiniförmig.

Antwort
von Vivibirne, 32

Gibts
Wiener wirst und lyoner im ring sind ja karotten und zucchini oder auberginen ähnlich oder Gurken

Antwort
von wollyuno, 41

wurst ist meist im darm und da kannst schlecht irgendwelche formen bauen

Antwort
von Schokolinda, 67

bei einer bierkugel kannst du dir vorstellen, das wäre eine kleine melone; wenn du spargel willst, kaufst du dir wiener.

Kommentar von Schokolinda ,

Wie sinnvoll ist denn Tofu in Wurstform?

zunächst mal ist die "wurstform" nichts von gott gegebenes/natürliches. es kam mal jemand auf die idee, fleisch in darm zu kochen- bingo: wurst.

das prinzip funktioniert auch für andere dinge z.b. für wurst aus anderen dingen als fleisch. übrigens nicht erst seit gestern- es gab schon vor jahrzehnten gemüsewurst. das war oder ist gemüse (brokkoli, blumenkohl, karotten, gürkchen...) in aspik.

ok, aspik wird meist mit gelantine gemacht. aber gelantine ist auch kein fleisch.

die form ist einfach praktisch: sowohl in der zubereitung als auch in der verwendung.

und für leute, die nicht von klein an vegetarisch gelebt haben oder weniger fleisch essen wollen, eine alternative, gewohntes zu ersetzen.

Antwort
von Schnuppi3000, 53

Oh nein, sogar meine Nackenrolle hat Wurst-Form und ist fleischlos!

Nein, im Ernst: die zylindrische Form mit abgerundeten Enden ist nicht alleine zerkleinerten Fleischteilen vorbehalten sondern für die Produktion einfach praktisch.

Antwort
von AppleTea, 36

Bratwürste sind meines wissens nach immer in Bananenform :)

Antwort
von TorDerSchatten, 69

Die Herstellung wäre zu aufwendig und zu teuer und wenn man es in Scheiben schneidet, kommen auch nur Wurstscheiben dabei raus, also es hat für den Verbraucher keinen erkennbaren Benefit

Antwort
von Nijori, 58

Es gibt Wurst in allen möglichen Formen, nur ist das ganze nicht so populär, denn niemand der Wurst isst will sich vormachen er äße Gemüse.

Während ein Vegetarier "Fleisch" essen will ohne Fleisch zu essen.

Kommentar von zalto ,

Also das übersteigt mein Vorstellungsvermögen: Warum will man den Eindruck haben, Fleisch zu essen, wenn man bewusst auf Fleisch verzichtet?

Das ist, als wenn man Mineralwasser goldgelb einfärbt und mit Schaum versieht, damit man den Eindruck hat, Bier zu trinken...

Kommentar von Nijori ,

Sprichst es doch grade an, was ist alkoholfreies Bier anderes als das?

Weil man aus einem der Vegetarierer werden Gründe kein Fleisch mehr essen will, es aber wegen des Geschmacks trotzdem will?

Kommentar von Schokolinda ,

auf dein vorstellungsvermögen kommt es zum glück nicht an, sonst gäbe es auch kein alkoholfreies bier.

ich frage mich aber, wieso du dir wurst in gemüseform wünschst, dir aber gemüse in wurstform nicht vorstellen kannst.

Antwort
von OtakuMiep, 33

Die "Wurst"-form ist nicht nur für Fleischprodukte. Wie kommt man darauf?

Antwort
von fitnesshase, 47

Gemüse ist Gemüse
Fleisch ist Fleisch
Tofu ist fleischersatz, die gleiche Form macht Sinn!
Fleisch ist aber kein gemüseersatz, diese Form macht kein Sinn!

Kommentar von AppleTea ,

tofu ist kein Fleischersatz.. bitte informier dich vorher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community