Frage von Zischelmann, 117

Warum gibt es keine türkischen Frauen die Döner verkaufen?

Mir fällt auf das in den Dönerläden in Ludwigshafen und Mannheim nur männliche türkische Mitarbeiter sind-wie sieht es in anderen Städten/ Großstädten aus?

Dürfen türkische Frauen nicht in Döerläden arbeiten? Wer weiß diesbezüglich Näheres?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrHilfestellung, 65

Also ich hab auch Dönerläden, die Mitarbeiterinnen beschäftigen in meiner Stadt.

Ich denke, der Männerüberschuss, der ja auf jeden Fall da ist, hängt aber eher damit zusammen, dass Männer allgemein eher in die Selbstständigkeit und in die Gastronomie (als Zubereiter, nicht als Bedienung) gehen.

Antwort
von tryanswer, 43

Sag bloß, deine Frau muß also arbeiten gehen, weil du nicht in der Lage bist deine Familie zu ernähren ...

Antwort
von Jinn91, 76

Also ich denke, das hat jetzt weniger mit der ,,Erniedrigung der Frau'' zu tun, als vielmehr damit, dass Frauen eben ungern vor anderen schwitzen und schön die Schweißbäder unter den Achseln präsentieren.


Antwort
von Delveng, 37

Bei uns werden Döner auch von Mitarbeiterinnen verkauft.

Antwort
von priesterlein, 38

Ich weiß es auch nicht, aber jetzt, wo du fragst, kann ich mich an keiner einzigen türkischen Dönerbode an eine verkaufende Frau erinnern.

http://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/vergewaltigt-und-zu-kebab-verarbeitet

Antwort
von DuddyYo, 47

Ich wohne zwar in einer etwas kleineren Stadt, aber hier verkaufen auch Frauen Döner.

Antwort
von daisy010901, 27

Bei uns gibt es viele:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten