Frage von Weisshelm, 59

Warum erscheint uns alles heute bloß so schnelllebig?

Ich möchte verstehen, warum heutzutage alles bloß so flüchtig erscheint. Was sind die Ursachen?

Ich habe irgendwie den Eindruck, dass man irgendwie nur noch versucht sein eigenes Interesse/Verlangen/Freude an dieser bestimmten Sache schnellstmöglich sucht und es abschließt und nicht wirklich realisiert , was da wirklich passiert. 

Beispiel: Ich habe eine tolle Frau kennengelernt, wir haben über so viele interessante Sachen gesprochen, und dann meldet sie sich nicht mehr mit der Begründung es war interessant mit dir gesprochen zu haben, und weg ist sie. 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ulrich1919, 18

Leider SCHEINT es nicht nur so, sondern es IST so. Grund: Die gesellschaftliche Entwicklungen (technisch, politisch, sozial) gehen so schnell, dass die Anpassungs-Geschwindigkeit des Menschen überfordert wird.

Kaum ist eine neue Erfindung bekannt und wird eingeführt; schon ist sie wieder veraltet. (Mobiltelefon; Energiesparlampe)

Und auch die Anforderungen ändern sich immer schneller. Ist man heute ohne Internet-Anschluss ,,hinter dem Mond", wird das morgen bereits so sein, wenn man keine ,,Smartphone" hat.
Und wer mit den komplizierten Fahrkartenautomaten nicht zurecht kommt, wird faktisch vom öffentlichen Verkehr ausgeschlossen.

Diese Mentalität, verbunden Überflutung durch irrelevante Information, führt zu der Oberflächlichkeit in Beziehungen, von Dir so gut beschrieben.

Kommentar von Weisshelm ,

Das ist echt schade! Optik und Besitz scheinen mittlerweile immer wichtiger zu werden als Werte! Und ich denke, solange sich das aktuelle System (Kapitalismus?) nicht dahinbezüglich ändert, wird es auch immer so bleiben. Noch ein Beispiel: die Flüchtlingskrise; kann mich noch erinnern, wie damals mit "welcome refugee!" ( vollkommen unnötig) diese begrüßt wurden, und mittlerweile scheint die Mehrheit die damalige Motivation verloren zu haben, obwohl ein logisch denkender Mensch sich denken musste, was da auf ein Land zukommt.. wie auch immer, danke für deine aufschlussreiche Antwort!

Antwort
von Sandra891, 40

Deine Wahrnehmung arbeitet mit dem Alter schneller und dein Verstand kann vieles direkt verarbeiten, das ist bei Kindern zum Beispiel anders, daher kommt es Ihnen so vor, dass Wochen/Monate sehr viel langsamer vergehen.

Je nach dem was du für einen geregelten Tagesablauf hast, hat sich dieser vermutlich auch "eingespielt". Wenn du spontan viele Sachen machst die du nicht auf dem "plan" hast, werden dir die Tage mit Sicherheit wieder länger vorkommen.

Antwort
von Zoroastres, 32

Sorry, würde deine frage gerne beantworten, habe aber keine Zeit mehr, ich muss noch schnell los zu meinem Job, weißt du ich brauch das geld für mein neues I-Phone und ich muss jetzt wirklich schnell los...

Kommentar von AJuergen ,

Zoroastres Falls du es nicht  Ironisch meinst , hast du den Punkt voll getroffen . Genauso spielt sich das heutzutage ab . Wir wollen viel zu viel und das jetzt gleich . 

LG

Kommentar von Zoroastres ,

Oh. Nein. Keineswegs ironisch. Das ist mein Ernst.

Kommentar von AJuergen ,

Das freut mich ,weil das wirklich so ist 

Antwort
von DjangoFrauchen, 39

Es erscheint leider nicht nur so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community