Warum braucht mein iMac so lange zum Hochfahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Die CPU ist zwar nicht langsam aber auch nicht wirklich schnell
2. HDDs sind immer langsamer als SSDs also is es auch logisch dass der länger braucht
3. Check mal was alles in deinem Autostart drin liegt. Vielleicht liegts auch daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der rote Apfel ist mir auch neu.

Die 60 Sekunden für's Hochfahren sind aber nicht ungewöhnlich, wenn der iMac eine normale Festplatte hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag mal im applestore nach und wenn die sagen das ist nicht normal dann geb ihn zurück aber 60sek klingen für mich bei einer hdd schon recht normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht sicher wie es genau bei Mac ist, aber ohne SSD sind die 50-60 Sek. völlig ok..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Desktop PCs von Mac sind allgemein langsam weil die nur für Fotografen, Künstler oder Musiker geeignet sind da brauchst du nicht viel Leistung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deathbyhacks
16.11.2016, 23:42

Viel Geld, wenig Leistung. So is Apple ev ben

0
Kommentar von Lupulus
16.11.2016, 23:50

süss

0

Was möchtest Du wissen?