Warum akzeptieren sie nicht, dass ich BVB Fan bin?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja die Bayern Fans sind halt 90% des Erfolges wegen Fans. Ist ein Drecks Verein, der die Bundesliga zerstört. So seh ich das und viele auch. Schau mal bei Facebook oder Instagram nach solchen Anti Bayern Seiten nach, die haben einige gute Sprüche. Ich such mal nach Beispielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragensammler
14.02.2016, 10:52

Bayern zerstört die Bundesliga... Die kaufen einfach alle Spieler auf, die gut sind und die den anderen Mannschaften momentan helfen. Und ja, 90% sind Erfolgsfans, man muss nur irgendwen fragen, der behauptet Bayern Fan zu sein, wieviel sie letztes Mal gespielt haben oder ob sie das oder das mitbekommen haben, das wissen viele nicht mal und das ist das Traurigste. Vor allem solche Mädchen die so denken Bayern ist cool, aber wirklich 0 Ahnung haben. Und solche Fans hat Bayern on mas...

1
Kommentar von midi90
14.02.2016, 10:54

heul leise

0
Kommentar von goetzinho10
15.02.2016, 05:00

@Fragensammler Dein Argument, dass Bayern die Bundesliga "aufkauft" trifft genauso auf den BVB wie auf Bayern. Bürki, Reus, Ramos, Pisczcek, Subotic und Sokratis waten auch Leistungsträger bei anderen Klubs..

0

Hallo! Jeder Fan wird mal angemacht, geh Deinen Weg. Borussia Dortmund ist ein guter Verein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer diese Kinderkack*! Da wird der Fußball benutzt um sein Selbstwertgefühl zu stärken. Ich ziehe auch meine Freunde die Schalke- oder Bayernfans sind mal gerne auf oder sie mich, aber dieses ganze gehate ist einfach nur Kinderkram.

Da steht man einfach drüber und sieht zu dass man Freunde bekommt die das auch machen.

Das ganze gehate und vorallem auch Fanschlägerein sind einfach nur dumm und ziehen Fußball in den Dreck. Mich wundert es nicht dass viele behaupten der Fußball hat die dümmsten Fans. Es stimmt zwar nicht aber viele beweisen es immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde als BVB-Fan richtig dumm angemacht. 2014 war das ganz schlimm. Und in meinem BVB-Forum ist es eskaliert. Ich hätte da einen Thread eröffnet und da kam einer, der hatte schon mit seinem Nutzernamen gegen die Stadionordnung verstoßen. Dann hat der Sch**ß Dortmund da reingeschrieben und ich musste den rausschmeißen. Sag einfach zu den Bauern-Kunden: Bayern wird nicht Meister, höchstens beim Hinterziehen von Steuern. Dann halten die das freche Mundwerk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Post ist durchsetzt von Abneigung zu Bayern. Daher bezweifle ich jetzt auch gerne dass Robben sich hat fallen lassen (was hier natürlich niemand nachprüfen kann). Ich denke du verdrehst die Realität zu deinem Wunschdenken (nichts für ungut).

Nebenbei bemerkt - jeder Verein hat Erfolgfans. Nicht nur Bayern. Dieses Argument kommt vom Ärger und Frust über Niederlagen.

Und der Satz dortmund ist und bleibt die beste Mannschaft is nur der nächste Beweis für deine fehlende Objektivität.

Du solltest dir angewöhnen nicht so emotional zu reagieren. Nur weil du desewgen so überreagierst wirst du deswegen provziert.

Wahrscheinlich kommt gleich n Hasspost zurück aber so ises halt ^^

und nein ich bin kein bayern fan ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen einfach das es doch egal ist für welchen Verein man ist.Nicht jeder Mensch mag das gleiche oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du ein Kunde. Du bist selbst nicht besser. Rivalität gehört nunmal zum Fussball.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erdbeertoast14
13.02.2016, 19:32

Natürlich gehört Rivalität dazu, aber muss es in dem Maße sein, dass man andere Leute beleidigt, nur weil sie Fan eines anderen Vereins sind?

0
Kommentar von midi90
13.02.2016, 19:34

wie kann man sich über so was aufregen?

0

Was möchtest Du wissen?