Wann wird o2 Nummer wieder vergeben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, eine Handynummer wird meistens erst wieder ein Jahr später wieder vergeben. Es gibt es immer einen entsprechenden Pool an freien Nummern, welcher abgearbeitet wird.

Somit kannst du dein WhatsApp weiterhin nutzen und selbst wenn jemand deine Nummer bekommst kannst du es nutzen, bis diese Person sich dort auch anmeldet. Deswegen solltest du die "Nummer wechseln"-Funktion von WhatsApp nutzen, welche dein jetziges Profil auf deine neue Nummer umzieht. So kannst du WhatsApp ohne Datenverlust nutzen und sofern sich jemand mit deiner alten Nummer bei WhatsApp anmeldet hat er nicht deine alten Gruppen oder bekommt Nachrichten, welche eigentlich an dich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also über WLAN funktioniert Whatsapp und z.B. Telegram auch OHNE Handykarte.

Wenn du den Vertrag verlängert hast, bleibt die Nummer doch die gleiche.

Wechsel deine Nummer in Whatsapp zur Festnetznummer bis du deine neue Nummer hast falls du den Anbieter gewechselt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich konnte meine Nummer trotzdem noch benutzen. Wie lange genau weiß ich nicht, musst du theoretisch den Provider fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzlich muss der Anbieter die Nummer mindestens 4 Wochen für eine Portierung vorhalten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Mobilfunkanbieter vergeben "alte" Nummern meist erst nach ein paar Monaten. Also mach dir keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut o2 dürfen Nummern erst nach 2 Jahren wieder vergeben werden, wenn die Nummer abgemeldet wurde. Deswegen gibt es auch zwischendurch Engpässe.

Deine Nummer in whatsapp ist sozusagen dein Username/loginname. Solange du den nutzt, kann das kein anderer. Somit musst du auch mit einer neuen Nummer nicht zwangsweise den "Username" ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?