Frage von Fatima92, 194

Wann freiwillig Fasten?

Welche Tage fasten Sunniten freiwillig?
Und was sind besonders wichtige Tage an denen man fasten soll?

Antwort
von AbuAziz, 84

Das ganz Jahr über kann man, wie schon hier beantwortet, jeden Montag und Donnerstag fasten, weil es uns so empfohlen wurde. Auch die sogenannten weißen Tage kann man fasten. Also der 13., 14., und 15. Tag eines jeden Hidschri - (islamischen) Monats.

Dann gibt es die 6 Tage freiwilliges Fasten im Monat Schawwal, nach dem Ramadanfest.

Man kann auch vor, am und nach dem Tag von Aschura (10. Muharram) fasten.

Man fastet als Nichtpilger auch die ersten 10 Tage im Monat Dhul-Hidscha (vor dem Opferfest, Hadsch).

Im Monat Schaban( nächster Monat), hat unser Prophet Muhammad, Allahs Segen und Heil seien auf ihm, viel gefastet.

In den derzeitigen heiligen drei Monate, Radschab, Schaban und Ramadan, kann man, außer im Ramadan, immer 3 Tage fasten und 3 Tage nicht fasten.

Und man kann an jedem 2. Tag fasten.

Antwort
von mesut1973, 94

die heiligen tage z.b regaib kandil , beraat kandil , mirac kandil  und ab gesehen davon asüre tage sind die besonderens wichtigen tage wo man freiwillig fasten sollte es gibt sehr viele hadis  wenn man diesen  tagen fastet z. b wenn mann regaibkandil fastet  ist  das so als ob man 3 jahren gefast hat hadis serif  

Kommentar von AskiMenzil571 ,

Du solltest aufhoeren so viele türkische worte zu schreiben, und dich ueber die arabischen bezeichnungen der relevanten tage, nâchte im islam informieren. Nur türken verstehn dich. Das ist nicht sonderlich hilfreich in manchen fâllen, da die fragestellerin selbst keine türkin ist.
Asüre (was nichtmal im tuerkischen so heisst) schreibt man ashura. Regaibkandil heisst raghaib nacht. Etc

Kommentar von mesut1973 ,

danke das du so mit denkts und ich würde dir empfehlen   , wenn  du noch bessers islamwissen oder  dich besser ausdrucken kannst auf deutsch   dann solltes  du das auch teilst mit den menschen die hier bedarf haben   und auf  aufklärung im islam !!!  

Kommentar von mesut1973 ,

ich meint teilen mit den menschen  die bedarf auf aufklärung im islam wissen

Antwort
von saidJ, 77

Esselamu alejkum
Ich empfehle dir Montag und Donnerstag .
Es ist Sunnah diese beiden Tagen zu fasten .


Kommentar von FrischBeauty ,

Und was ist, wenn man am Montag Sportunterricht hat? Kann man dann am Dienstag fasten, SaidJ?

Kommentar von AbuAziz ,

Wenn man am Montag und Donnerstag fastet, dann ist es doch egal, was an diesen Tagen passiert. Im Ramadan nimmt man doch auch nicht eine Auszeit, weil man etwas körperlich anstrengendes macht. Oder was machen wohl die Arbeiter am Hochofen? Oder alle die noch viel körperlich Arbeiten.

Wenn die Muslime weltweit alle fasten können, die körperlich schwer arbeiten, dann macht dir doch die eine Stunde Schulsprot wohl nichts aus.

Natürlich darfst du dann auch am Dienstag fasten. Du kannst auch am Mittwoch oder Sonntag fasten. Aber der Montag und der Donnerstag wurden uns von unserem Propheten Muhammad, Allahs Segen und Heil seien auf ihm, empfohlen.

Kommentar von saidJ ,

man kann auch jeden 2. tag fasten aber besonders gut ist es am montag und donnerstag wenn du montag nicht kannst kannst du ja dienstag und dann donnerstag fasten .
aber man sollte immer einen tag dazwischen pause machen wenn man freiwillig fastet .
es sei den  man hat andere gründe ( ramadan nachfasten , sexuelles verlangen senken usw )

Kommentar von FrischBeauty ,

Schön, vielen Dank Bruder!

Kommentar von FrischBeauty ,

Du weißt ja nicht, was wir im Sportunterricht machen. Ich habe versucht nicht zu essen / trinken, aber es hat nicht geklappt. Und woher weißt du bitteschön, dass ich nur eine Stunde Sport habe? Bitte sei Dir erst sicher, bevor Du irgendein Blödsinn schreibst. Dann renn Du mal eine halbe Stunde im Sportunterricht. Kannst du Liegestütze? Ok dann auch 15 Mal. Sorry für mein Benehmen, musste sein wie Du! Könntest du wenigstens ,,Hallo" sagen?

Kommentar von FrischBeauty ,

Denk nicht, dass Du ein guter Muslim bist! ließ dein Kommentar nochmal durch!

Kommentar von FrischBeauty ,

Als Du diesen Kommentar geschrieben hast war der Teufel neben Dir! :/

Kommentar von FrischBeauty ,

Warum redest Du aufeinmal über Ramadan. Das hat nichts zu tun.

Kommentar von saidJ ,

Abu aziz hat es nicht so gemeint wie du denkst .
Abgesehen davon selbst wenn er es so gemeint hätte sollten wir als Muslime nett zu einander sein und unter keinen Umständen so reagieren .
Was er meint ist das es genug leute gibt die trotz anstrengender arbeit auch im Ramadan fasten und ob du vielleicht nicht trotzdem fasten könntest .
Natürlich ist jeder anders der eine verkraftet es besser der andere schlechter du musst es für dich selbst wissen ob du es aushalten kannst oder nich t.
Wenn du es nicht aushalten kannst ist das völlig in ordnung .
Und mit seiner Aussage denkt er doch auch nicht das er ein guter Muslim ist er wollte dir doch einfach nur einen Rat geben .
Du musst geduldiger werden und das vorallem mit deinen Brüdern wir werden für jedes Wort gefragt am jüngsten Tag und da ist es egal ob du in dem Moment wütend warst oder etwas falsch verstanden hast .
Voreilig handeln kann schwere folgen haben deswegen immer schön gelassen an die Sachen rangehen .
Esselamu alejkum

Kommentar von FrischBeauty ,

Du hast Recht Bruder. Danke und Entschuldigung.

Antwort
von FrischBeauty, 106

Sie fasten am Montag und Donnerstag.

Kommentar von Fatima92 ,

Achso aber gibt es keine anderen Tage?

Antwort
von mesut1973, 45

Al-Bukhāri (#1985) und Muslim (#1144) berichteten, dass Abu Hurayrah (möge Allāh mit ihm zufrieden sein) sagte: „Ich hörte den  Propheten (Allāhs Frieden und Segen seien mit ihm) sagen: `Keiner von euch sollte am Freitag fasten, außer er fastet auch einen Tag davor oder danach.`“ Gemäß einem Bericht bei Muslim heißt es: „Wählt nicht den Freitag für das Fasten aus, außer er überschneidet sich mit einem gewohnheitsmäßigen Fasten.“

Antwort
von NoRegret, 53

Also erstmal solltest du das Sunniten weglassen. Das betrifft alle Muslime, dass es Montag und Donnerstag Sunnah ist zu fasten. Außer diese neuen Kuraniten, die jegliche Sunnah ablehnen, was selbst dem Kur'an widerspricht. Aber das mal beiseite.

Davud (a.s.) fastete alle 2 Tage.

Muhammed (s.a.v.) empfiehlt uns, montags und freitags zu fasten. Es ist also Sunnah an diesen Tagen. In Hadithen heißt es folgendermaßen:

- "An einem Montag wurde ich geboren und an einem Montag wurde ich als Prophet gesandt." (Muslim,1162)

- Aischa (r.a.) berichtet: Der Gesandte Allah's (s.a.v.) pflegte montags und donnerstags zu fasten. (Tirmidhi, Riyad-us-Salihin Hadis Nr. 1257)

Zu dem Thema gibt es noch mehr Hadith. Im Internet gefundene Hadith nicht ohne Quelle und Überprüfung der Quelle annehmen.

Esselemualeykum

Kommentar von mesut1973 ,

das sehr gut beantwortet , aber nur eine anregung du hast geschrieben montag und freitag , das mit freitag geht nicht weil  man darf den freitag nur fasten wenn man denn vortag als donnerstag ode den folge tag also samstag  auch mit nimmt zum fasten

im klartext zu sagen man darf nur freitag nicht fasten weil die juden nur den einen tag gefasten haben  uns wurde  empfohlen freitag samstag oder  donnerstag freitag

Kommentar von NoRegret ,

Sunhanallah, da ist mir im Hadith rezitieren ein Fehler unterlaufen. Danke, das muss natürlich Donnerstag heißen. Barekallah Bruder.

Kommentar von mesut1973 ,

kein problem wir mussen unsere lücken  vervollständigen  das hätte mir auch passieren können

“Allâhümme bârik lenâ Recebe ve Şa’bâne ve belliğnâ Ramazân

Kommentar von AskiMenzil571 ,

Oh jz hab ich vorschnell gehandelt und habe dir ein negativ gegeben wegen diesem freitag und wollte dich verbessern.^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community