Frage von Gurkencraft, 112

Wann darf man nicht Fasten?

Diese Frage geht an Muslime oder Leute, die sich im Islam etwas auskennen: Darf man das Fasten an einem Tag auslassen, an welcher man etwas Sportliches machen wird z.B. Sport in Schule, Fußballtraining,...? Natürlich wird das Fasten nachgeholt.

Antwort
von saidJ, 47

Esselamu alejkum
Sprichst du von einer Veranstaltung oder dem Sportunterricht ?
Wenn es eine sport Veranstaltung ist und das einmalig ist würd ich nicht hingehen .
Wenn du vom Sportunterricht redest dann empfehle ich dir mit dem Lehrer zu reden , falls er kein Verständnis dafür hat hast du getan was du kontest und dich trifft inschallah keine Schuld .
Faste in diesem Fall die Tage nach .
Was das Fußballtraining angeht so solltest du 1 nen Monat auf das Training verzichten .
Es ist wichtiger das du fastest als das du ins Training gehst .
Möge Allah s.w.t es dir leicht machen .

Antwort
von Eks3838, 73

Also normalerweise beim fasten ist das erlaubt das Fasten zu brechen... aber in Ramadan ist es Pflicht ! Deswegen lieber nicht zum Training gehen oder es einfach aushalten soo schlimm ist das nicht :)

Kommentar von Gurkencraft ,

Naja ein Monat kein Training ist jetzt auch keine Lösung, naja ich krieg das schon irgendwie hin ^^

Kommentar von Eks3838 ,

Vlt kannst du es ja ab und zu mal auslassen ? um was für ein Training handelt es sich ... ich gehe z.b wegen Ramadan um 2:00 uhr morgens tranieren das ist dannn net so schwer

Antwort
von FatihBa, 33

Also da Fasten zu den 5 Säulen des Islams gehört sollte man sich schon daran halten. Das Sinn von Fasten ist das man gottesfurcht bekommen indem man genau so wie deinen Augen, Ohren, Mund und Magen Fastet. Halte dich von Sünden fern und mach viele guten Dingen. Im Ramadan zählen gute taten sehr viel genau wie schlechte taten. Mach dua und bitte um Vergebung.
Wenn man alles richtig machen sprich für allah kommen man aus dem Ramadan wie ein neuer Mensch raus sprich deine Sünden werden vergeben.

Antwort
von PeterP58, 61

Fasten ist ja keine Pflicht, sondern lediglich eine Empfehlung.

Ausgenommen sind es Alte, Kranke, Kinder, Arbeiter, usw ... denen wird das nicht empfohlen.

Mach wie Du magst oder kannst. Verzichte auf den Sport oder auf's Fasten.

Antwort
von Lapushish, 50

Nein, für gewöhnlich gilt das auslassen des Fastens nur für kranke und sehr junge oder sehr alte Menschen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community