Frage von w3lcome, 27

Wahrscheinlichkeit im Roulette: Zwei Spiele mit jeweils einem Plein und einmal gewinnen?

Moin!

Wir hatten gestern die Diskussion, wie die Wahrscheinlichkeit zu beurteilen/berechnen ist, wenn man im Roulette 2 mal auf Plein geht und einmal gewinnt. In meinen Augen stimmt weder die Lösung 1:18 noch 1:36. Mein Bauchgefühl sagte mir: 1:35. Aber leider konnte ich keinen sicheren Lösungsweg mit einer Begründung herleiten. An die Statistiker: Welche Lösung habt ihr hier?

Vielen Dank für Eure Antwort!

Edit:

Aufgrund der ersten Antwort habe ich festgestellt, dass die Frage nicht richtig gestellt wird. Also: Ich spiele 2 Spiele. Pro Spiel ein Plein. In einem von zwei Spielen sollte gewonnen werden. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

Antwort
von Schreinersam, 21

Das mit den 2/37 halte ich für NICHT richtig.

Das würde nur stimmen, wenn Du in EINEM Spiel auf 2 Pleins setzt.

Die Wahrscheinlichkeit ist m.M. jedes Mal 1/37 und summiert sich nicht auf.

Wäre es anders, könntest Du in 37 Spielen quasi nicht mehr als 1 Stück verlieren. (nach der Wahrscheinlichkeitsbetrachtung)

Ausserdem... Roulette hält sich nicht an Wahrscheinlichkeiten sondern ist Zufällig.

Viel Spass beim Zocken wünscht

Samy  (kein Mathematiker)

Antwort
von Nebuk, 27

Die durchschnittliche Wahrscheinlichkeit ist 2x 1/37, also 2/37, was dicht bei 1/18 liegt. 

Kommentar von w3lcome ,

Hey Nebuk, vielen Dank für Deine Antwort! Anhand Deiner Antwort habe ich festgestellt, dass meine Frage vermutlich nicht richtig gestellt worden ist. Sie sollte lauten: Ich spiele 2 Spiele. Jeweils mit einem Plein. In einem von zwei Spielen möchte ich gewinnen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit (Fragestellung habe ich auch editiert). Ist die Wahrscheinlichkeit dann wirklich 2/37?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten