Frage von Everdarkness147, 106

wäre es möglich den körper zu "wechseln" wenn man jetzt man angenommen das rückenmark durchtrennt und das hirn mit kabeln an eine andere "anschließt"?

Sowas ähnliches klappte in amerika ... sie haben einem mann die wirbelsäule mit kabeln "gepflickt" und er konnte nach jahren wieder gehen :3 gut hört sich ekelig an :3 aber ich find das echt interessant ... und es wäre nice wenn nur läute antworten würden die selbst sich mit bio beschäftigen und sich gut mit auskennen ._.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nasdaq14, 37

Theoretisch irgendwann schon.

Mit Kablen  Krankheiten flicken macht man heute schon - hab eich selber.

Das Ganze  nennt sich Tiefe Hirrnstimulation und wird bei Parkinson und einigen anderen physischenkrankheiten angewendet und mittlerweile auch bei psyhciatrischen Erkrankungen mit einigem Erfolg.

Ich habe solch ein Implantat 2004 bekommen.

Heißt also in Grenzen weiß an heute schon, wie man physische , aber acuh psychischer Erkrankungen beeinflussen kann.

Gerda ebei psychischen ist die Ethik ein Problem, denn da tut sich das Problem auf, das es eine Gruppe,genannt " Transhumanisten ", gibt die der Meinung ist, man könnte auch Gehirnleistungen beim Gesunden verbessern - das nennt sich dann " Neuroenhancement ".

Für mich ein No - Go .

jedenfalls ist meine pychische Erkrankungen weitestgehend geheilt.

Das funktioniert mittelerweile bei Zwangsstörungen, Depressionen, Tourette und anderen Erkrankungen.

Im Oktober 2015 wurde erstmals in Deutschland und damit weltweit ein Gerät implantiert , da aauch Gehirnströme auslesen kann,  - es  heißt Medtronic SC - das Auslesen soll der Forschung und Ressourcenschonung der Stimulatorbatterie dienen.

Ferner gibt es auch die Möglichkeit schwerste Schmerzen mit der SCS - Stimulation zu behandeln - ein Stimulator mit Vrebindung zum Rückenmark wandelt Schmerzen in ein Kribeln um.

Insofern entwicklet sich die Neurochrurgie rasend schnell, allerdings ist auch das Aufgabenfeld, für die obige OPertaion rasend groß.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Kommentar von Everdarkness147 ,

so wie du den mittleren teil beschrieben hast hört es sich an wie bei cyborgs ^^ oder  einem pc wo man die "alte grafikkarte" austauscht gegen was besseres :o naja ^^" Danke :3 war sehr interessant und überlege selbst in diese richtung zu experimentieren :3 ^^" 

Kommentar von Nasdaq14 ,

Na, dann viel Glück  bei den dazu notwendigen Ressourcen, oder besser nicht, denn genau das wollen die Leute nicht: Den verbesserten Menschen schaffen.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Antwort
von Herb3472, 32

Mit vollständig durchtrenntem Rückenmark ist man querschnittgelähmt. Das, was Du da gelesen hast, betraf lediglich einzelne Nervenstränge. Es gibt derzeit noch keine Möglichkeit, die Nervenfasern eines vollständig durchtrennten Rückenmarks wieder gezielt zu verbinden bzw. zusammenwachsen zu lassen. Das, was Du beschreibst, ist reine Utopie, und ob das jemals möglich sein wird, ist Spekulation.

Antwort
von implying, 37

naja davon sind wir wohl noch weit entfernt. ich weiß nur dass zur zeit debattiert wird ob man einen kopf transplantieren kann. irgend ein arzt hat mal behauptet es zu können und hatte sogar schon einen freiwilligen der kopf abwärts gelähmt war. und ich glaube bei einem affen hat es mal ansatzweise funktioniert. aber wirklich leben konnte das tier danach nicht...

das dauert also noch ein paar jahrzehnte.

Antwort
von mrbounzar, 38

Bald sind die Speichermedien groß genug um Komplexe Verhaltenweisen und Erfahrungen abzuspeichern. Also sprich du könntest dein "ICH" auf eine Festplatte kopieren und diese dann in beliebige Körper stecken / vorrausgesetzt das dort wieder Bussysteme sind die Lesen und Beschreiben können sowie elektrischesignale an deine Muskeln weitergeben. Der einzige Haken dabei wäre das Ethische/Moralische und vorallem die Tatsache das man zurzeit kein Gehirn auslesen kann.

Kommentar von Everdarkness147 ,

:3 "betriebssystem mensch" sozusagen ... 

Antwort
von DerTroll, 20

Momentan ist das noch nicht möglich. aber ähnliche Versuche, also Nerven Bahnen neue zu verknüpfen usw. ist schon erfolgreich gelungen. Könnte schon sein, daß in ein paar Jahren gehen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten