Frage von KletterMaxe122, 113

Wachsen gezupfte Hundehaare wieder nach?

Hallo!

Hab gerade meinem Hund einen Zecken mit der Pinzette gezogen, das blöde Vieh hat sich genau an der Augenbraue festgesogen, habe extra geschaut, dass ich keine "Fühler" mitziehe, habe aber normales Hundehaar miterwischt und jetzt hat er ca. eine stecknadlgroße kahle Stelle über dem Auge. Der Kopf vom Zeck steckt noch drin, den bekomm ich aber nicht mehr raus. Weiß jemand wie lange das dauert? VOr allem bei den Augenbrauen, das dauert beim Menschen doch ewig wenn man die Zupft, ist das beim Hund genauso?

Noch eine Frage: Die Zecken zwicken meinen Hund immer am Kopf, warum ist das so?

danke lg

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KletterMaxe122,

Schau mal bitte hier:
Hund Haustiere

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nachteule15115, 71

Über das Haar musst du dir keine Gedanken machen, das wächst wieder. Du sollstest allerdings die Stelle an der, der Kopf stecken geblieben ist im Auge behalten. Im Normalfall passiert nichts, aber es kann auch zu einer Entzündung kommen. Dann bitte unverzüglich den Tierarzt aufsuchen 

Antwort
von minimuc, 58

Du solltest dir vorerst weniger Gedanken um diese kahle Stelle machen,.
Wenn der Zeckenkopf in der Wunde verbleibt, dann ist das Risiko einer lokalen Infektion oder Entzündung der Stichstelle natürlich durch den Fremdkörper höher als bei einer sauberen Wunde. Wichtig:Wunde gut zu desinfizieren.
Wenn die Zecke mal abgerissen ist, dann gelingt es nicht mehr, den Kopf zu entfernen. Normalerweise stößt der Körper den Fremdkörper irgendwann von alleine ab. Beobachte deinen Hund und die Wunde einfach. Solange es sich nicht verschlechtert, musst du dir keine großen Sorgen machen.
Der Kopf ist bei meinem Hund auch eine sehr beliebte Stelle für zecken, warum weiß ich aber nicht. Er hatte nachdem ich die Zecke gezogen habe auch eine kleine kahle Stelle am Kopf, das ist aber wieder nachgewachsen.

LG minimuc

Antwort
von BrightSunrise, 78

Natürlich wachsen die wieder nach, wie lange sie dazu brauchen, weiß ich nicht, aber bestimmt ein paar Wochen.

Antwort
von Chaniii93, 34

Die Haare wachsen wieder nach. Wenn der Kopf der Zecke stecken bleibt besteht natürlich die Gefahr einer Infektion. Das solltest du beobachten und sollte es sich entzünden zum Tierarzt gehen. Hat dein Hund denn öfter Zecken? Wenn ja sollte er ein Mittel gegen die Zecken bekommen wie z.B. Advantix oder Effitix, damit bleiben die Zecken fern und die Gefahr das dein Hund durch Zeckenbisse an Borreliose erkrankt wird minimiert. 

Antwort
von eggervali, 60

Geh zum tierarzt es ist nicht gut wenn der zeckenkopf noch steckt

Antwort
von HalloRossi, 40

Paar Tage nur, dann ist alle wieder ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten