Vorlesungszusammenfassung in einem Portfolio?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Grundlage einer Zusammenfassung ist der Inhalt der Vorlesung. Deine Notizen einfach nur in einen Fließtext zu verwandeln, greift aber zu kurz. Du sollst Zusammenhänge deutlich machen, die Gliederung aufzeigen und dich auf vorheriges/nachfolgendes beziehen. Du kannst natürlich auch die ein oder andere Leitfrage der VL aufgreifen und vor dem Hintergrund der Inhalte der VL erörtern.

Generell gilt aber, dass ein Portfolio keine bloße zusammenfassung ist, sondern in etwa ein Lerntagebuch darstellt. Es soll also auch deutlich werden, welche Kompetenzen du im Verlauf des Seminares erworben hast (bspw. Reflexionen, Bewertungen o.ä.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keiraasks
13.11.2016, 21:54

Ja, in meinem Portfolio gibt es noch weitere Aufforderungen. ... aber ich habe nur das mit der Vorlesungszusammenfassung nicht verstanden. Wir sollten uns eine Vorlesung aussuchen und es waren verschiedene  Themen . Letztens ,,Macht" und über das ich schreiben will ,,Staat". Also , d.h. ich darf für die Vorlesungszusammenfassung  ( 2 Seiten )auf Literatur greifen und soll das auch mit Fußnoten usw. machen - wie bei einer Facharbeit ? Könntest du  mir noch einen Tip geben zum Layout und dem Schreibstil ? Oder gibt es keinen Normen dazu ? Weil weder in der Vorlesung noch in den Übungen was dazu gesagt wurde :(

Ich danke dir für deine Antwort!

0