Frage von Blackbox12345, 37

Vorbereitung für die Verwendungsreihe 21 Fernmeldebetrieb der Marine?

Hallo zusammen, ich werde in ein paar Monaten meinen FWDL antreten als "21er Fernmeldebetrieb". Ich habe bereits viel gegooglet diesbezüglich, jedoch findet man nichts allzu konkretes. Mir geht es darum, wie ich mich in den nächsten Monaten darauf vorbereiten kann. Ich gehe mal davon aus, dass die Kommunikation in Englisch stattfinden wird. Das wäre der erste Punkt. Werde ich morsen müssen oder welche Kommunikationsmittel werden verwendet? Generell bin ich über jede Information dieser Verwendungsreihe dankbar, da ich sehr gerne gut vorbereitet an solche Sachen herantrete. PS: Laut Einplaner wird es wohl auf eine Fregatte gehen. Ist sowas sichere Sache wenn man dafür eingeplant ist?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von xmoepx, 34

Zuerst einmal gibt es drei Monate Grundausbildung. Maschieren, Schießen, Putzen, bei der Marine vermutlich auch ein bisschen Schwimmen... nix spektakuläres und nix was mit deiner Verwendungsreihe zu tun hat.

Danach möglichweise eine Spezialausbildung von 2 Monaten. Da kenne ich Sprach- oder Tastfunk: also Morsezeichen oder Englisch. Möglicherweise gibt es auch noch weitere. Aussuchen kann man sich dann nicht.

Ob du dann auf eine Fregatte kommst, hängt davon ab wie lange du bleibst. Bei 9 Monaten ist das eher unwahrscheinlich. Bei mir war es bei 15 Monaten kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community