Frage von freshnikes, 54

Von Reaktionsgleichung zu stoffmenge?

Ich schreibe bald eine Chemie Arbeit und verstehe nicht wie man von einer Reaktionsgleichung auf die molare Masse und die stoffmenge usw kommt ein paar Beispiele: 1. M (C6H12O6)=?g/mol 2. M (H20)=?g/mol 3. n (H2O in 1 kg Wasser )=?mol 4. m (C6H12O6)=?g 5. 28g eines Elements entsprechen 4 mol dieses Elements 6. 16 g eines Elements sind ein halbes Mol 7. 1/4 mol wiegt 20g=? (Element) 8. Wv mol sind 540 g Zucker? 9. wv g Sauerstoff werden bei kompletter Verbrennung von Zucker verbraucht 10. Wv g Sauerstoff werden bei kompletter Verbrennung von 48g methan verbraucht

Bitte mit rechnenweg und Erklärung Danke Lg

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 36

10. Wv g Sauerstoff werden bei kompletter Verbrennung von 48g methan verbraucht

Dieses eine rechne ich als Erklärung völlig durch, die anderen mußt Du dann selbst probieren.

Zunächst brauchen wir eine Reaktionsgleichung

CH₄ + 2 O₂  ⟶  CO₂ + 2 H₂O

Die molaren Massen sind gerundet M(CH₄)=16 g/mol, M(O₂)=32 g/mol. Die erhält man durch Summation aus den Atommassen, die im Perioden­system stehen.

Nun wissen wir aus der Gleichung, daß ein Mol (=16 g) CH₄ mit zwei Mol (64 g) O₂ reagieren. Du willst 48 g Methan umsetzen. Also eine schnelle Proportion:

16:32 = 48:x,  x=48*32/16 = 96 g.

Kommentar von freshnikes ,

Danke kannst du mir die Nr 3 und 8 noch erklären weil ich nicht darauf komme wie man auf die stoffmenge kommt

Kommentar von indiachinacook ,

Wieviele Mol sind in einem Kilo Wasser (M=18 g/mol) drin? Nun, in 18 g eben genau ein Mol, und in 1000 wieviel?

18:1 = 1000:x   ⟹  x=1000/18=55.6 mol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community