Frage von DeSouza123, 36

Von einer Zfa zur Bankkauffrau?

Halloo ich habe eine Frage undzwar habe ich einen Quali Schnitt von 2,6 und habe eine Lehre als Zahnmedizinische Fachangestellte angefangen. Mir ist mittlerweile aufgefallen ,dass der Beruf nicht ganz zu mir passt und ich nach meiner Lehre eine Ausbildung als Bank kauffrau anfangen möchte. Da man dafür aber eine Mittlere Reife benötigt bin ich mir nicht sicher ob ich da eine Chance habe. Wenn ich nach meiner Lehre als Zfa ein Schnitt unter 2,5 habe, hätte ich die Mittlere Reife in der Tasche. Meine Frage also kann ich mich dann damit als Bank Kauffrau bewerben oder müsste ich dafür in die Realschule gehen sollen. ? Danke im Vorraus.

Antwort
von TheRoad97, 24

Die meisten Banken verlangen schon den Realschulabschluss, aber da Sie schon eine Ausbildung abgeschlossen haben und das bei der Bewerbung gut ankommt, würde ich es auf jeden Fall mal versuchen. Viel Erfolg!

Antwort
von Carlystern, 16

Dann mach nach deiner Zfa Ausbildung die Mittlere reife nach

Antwort
von Carlystern, 14

Nein auch unter DN von 2,5 hättest du keine Mittlere Reife. Es sei denn du hättest Zusatzunterricht in Mathematik Deutsch und Englisch in der Berufsschule besucht und eine Prüfung darin gemacht.

Kommentar von DeSouza123 ,

in meiner Berufschule habe ich alle 3 Fächer

Kommentar von Carlystern ,

Hast also extra noch einmal Zusatzunterricht. Dann ja. Aber kann mir kaum vorstellen das man so ein gutes Zeugnis bekommt wenn man kein Interesse an dem Beruf hat. Bei mir war es nicht anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten