Frage von Alinaok, 81

Vließ Im wasserbett?

Hallo , ich habe ein Wasserbett . Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, das vließ drinnen ist . Kann mir einer sagen wo es sitzen muss ? Wir haben die Matratze nämlich angehoben , und jetzt ist es in einer Ecke , am Anfang War es beim Verschluss . Im Internet finde ich nichts darüber , nur viele sagen es sei eine Matratze . Bei mir habe ich dass Gefühl es ist ein Ball. Ist das normal, gibt es verschiedene Arten? Und wie schlimm ist es , wenn das Vließ sich verschiebt ?:-( Ich habe vor einigen Wochen eine neue Heizung eingebaut & dabei müsste sich das Vließ auch verschoben haben , hat ja aber bis jetzt noch funktioniert ... Kann mir einer eine Antwort geben , ich weiß überhaupt nicht weiter :-(

Antwort
von BigLittle, 64

Die Wasserkerne der Wasserbetten müssen bevor sie verschoben oder irgendwie verlagert werden sollen vollkommen Wasserfrei gemacht werden, so daß ein Vakuum entsteht und das Vlies dadurch am Verrutschen gehindert wird. Wenn sich das Vlies verschoben hat, dann gibt es eigentlich keine großen Hilfemöglichkeiten. Du solltest, wenn Du das Bett in den letzten 2 Jahren gekauft haben solltest, zum Händler gehen und das verrutschte Vlies reklamieren. Vielleicht hast Du auch eine weitergehende Garantie des Herstellers, so daß Du es noch nach längerer Zeit reklamieren kannst. Vielleicht hat der Händler auch eine Idee, wie man das Knäuel entwirren kann, obwohl ich das nicht wirklich glaube! Versuch es mit der Reklamation. Ansonsten hilft nur ein neuer Wasserkern. Viel Glück! Und das nächste Mal vor dem Verlagern das Wasser komplett rauspumpen.

Antwort
von unlocker, 63

das Flies sollte gleichmäßig verteilt sein. Sieht so ähnlich aus wie in Lautsprecherboxen, also mattenförmig. Je mehr drin ist umso höher die Dämpfung. Ev. lässt es sich durch Druck/Wischbewegungen verschieben, mit der Zeit löst es sich vermutlich auch in Teile auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten