Frage von fanofpaolo, 260

Virus oder Trojaner auf dem Handy - Was tun?

Hallo.

Ich wollte gestern über google.de auf meinem Smartphone (Samsung Galaxy Ace 2) auf eine Website zugreifen und zeitgleich mit dem öffnen der Website kam eine Meldung, angeblich vom "Google.de Sicherheitsserver", welche für mich den Zugriff auf die eigentliche Website unmöglich gemacht hat.

In dieser Meldung war rote und schwarze Schrift zu sehen, durchlesen konnte ich mir das leider nur zum Teil, da mein Handy auf einmal extrem laut angefangen hat, zu piepen.

Was ich dieser Meldung jedoch entnehmen konnte, war, das ich angeblich 4 Viren auf dem Handy hätte und ich diese über einen untenstehenden Button ja schnellstmöglich kostenlos entfernen solle.

Darauf habe ich natürlich - nicht - geklickt und wollte dann den Tab schließen.

Jedoch drängte sich mir dann eine Meldung auf:: "Ich hätte ja erfolgreich ein Abo abgeschlossen, (irgendeine angebliche Antivierenapp, welche ich nicht ausgewählt habe) und solle ja dafür, glaube ich, bei 5 € die Woche bezahlen. Diese 5 € würden mir ja von meinem Mobilfunkvertrag zusätzlich abgebucht werden. (Habe Prepaid, Netzclub)

Diesem "Vertrag" könne ich ja innerhalb einer Woche widersprechen können."

So ungefähr lautete der Inhalt dieser Meldung, zu 100 % genau habe ich das gar nicht lesen können, da diese Meldung genauso schnell, wie sie kam, auch wieder verschwand.

Jetzt weiß ich natürlich nicht so wirklich, wie ich mich da verhalten soll.

Ist das ein Virus oder ein Trojaner gewesen?

Muss ich dieses Abo, welches ich - nicht - aus eigenem Antrieb gebucht habe, ich weiß ja nicht mal genau, was das sein soll, tatsächlich bezahlen?

Sollte ich bei meinem Anbieter vielleicht eine Drittanbietersperre durchführen lassen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen hilfreichen Rat geben könnte.

Jede gute Antwort bekommt von mir den Daumen nach oben.

Selbstverständlich erhält die hiflreichste Antwort von mir die Auszeichnung mit dem Stern!

Vielen Dank im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Daniel079, 184

Bei solch hartnäckigen Viren reicht der Factory Reset leider nicht aus...

entweder in professioneller Werkstatt richten lassen oder ein neues Recovery flashen, Full Wipe, danach neue ROM flashen - hierbei kann ich dir bei dem Samsung Galaxy S4 helfen, ansonsten müsstest du dir auf 

www.androidhilfe.de

dein Handy heraussuchen und eine Rootanleitung dazu durchlesen. 

Dort geben wir dir umfassenden Rat bzgl. Root und dergleichen.

Falls wirklich schon ein Abo durchgeführt wird, direkt beim Netzanbieter melden und das sperren lassen.

Hoffe, dass ich helfen konnte :)

Gruß

Kommentar von fanofpaolo ,

Vielen Dank erst einmal für die gute und schnelle Antwort.

Wenn ich da bei dem Netzanbieter anrufe, können die dann dem (falls überhaupt tatsächlich eines vorhanden sein sollte), widersprechen? 

Kommentar von Daniel079 ,

Das weiß ich nicht zu 100%. Du hast dieses Abo zwar abgeschlossen (durch einen Virus), doch da es sich um ein mehr oder minder illegales "Unternehmen" handelt, bezweifle ich, dass sie dir widersprechen - am Besten gleich anrufen und, wie hier schon oft beschrieben, eine Drittanbietersperre einrichten lassen :)
Gruß

Antwort
von DanBam, 151

Es gibt ziemlich hartnäckige Malware, die Deinen Emailtraffic, Bewegungsdaten etc. ausliest. Die bekommst Du nur los, wenn Du zum Händler gehst und der das Smartphone beim Hersteller einsendet, oder du Crack beim rooten von dem Phone bist. Ein einfacher Werksreset reicht leider nicht mehr aus.

Ein relativ neuer Artikel zum Thema.

http://www.areamobile.de/news/36947-triada-hartnaeckiger-android-trojaner-kaum-v...

Antwort
von ManSura, 102

Installiere den Adblockplus, um Werbungen zukünftig zu entgehen.

http://beste-apps.chip.de/android/app/adblock-plus-android-app,cxo.58664169/

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 156

Hallo fanofpaolo,

wenn es sich um ein Abo handelt, ist hier natürlich die Frage bei wem. Sind schon Gebühren abgebucht worden?

Ich empfehle in diesem Fall tatsächlich eine Drittanbietersperre einrichten zu lassen damit du auf der sicheren Seite bist.

https://www.netzclub.net/kontakt/

Zusätzlich würde ich ein Antivirenprogramm laufen lassen, könnte durchaus sein, dass du dir da was eingefangen hast.

Viele Grüße

Sandra

Kommentar von fanofpaolo ,

Danke erst einmal für die gute und schnelle Antwort. 

Bei Netzclub wollte ich anrufen und habe auch nach einer kostenlosen 0800 - Nummer von Netzclub gesucht, bei vielen anderen Anbietern gibt es ja auch solche ... aber leider keine gefunden. Und die kostenpflichtige Nummer kann ich leider erst am Freitag anrufen.

Das (^^) werde ich dann wohl auch tun und die Drittanbietersperre einrichten lassen.

Also, auf meinem Handy habe ich *101# gewählt, (den USSD - Code) und dort waren keine Abbuchungen offensichtlich.

Kann denn Netzclub bei Kontakt auch, falls überhaupt eines vorhanden, dieses angebliche Abo löschen? 

Kommentar von o2Hilfe ,

Das kommt darauf an, was für ein Abo gebucht ist.

Unter genanntem Link findest du übrigens auch ein Kontaktformular und die 0176er Nummer - mit einer o2-Flat wäre die auch für dich kostenfrei. ;)

Viele Grüße, Dörte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community