Frage von honigbaum751, 31

Verlustleistung an Verlängerungskabel?

Hallo,ich schreibe bald Schulaufgabe in Physik Magnetfeld,Induktion usw.und letztens haben wir Verlustleistung am Bsp. eines Verlängerungskabels gemacht..was ich leider nicht verstanden habe( genau wie Induktion,aber egal ;) )

Jedenfalls war gegeben dass das ganze(wie sonst auch) 230V hat ,100 m lang ist und dort 50 Stück (Glühbirnen?) je 3 W haben.

Wir haben zuerst 50*3 gerechnet...ergibt anscheinend die Leistung von 150....danach haben wir 230:50 gerechnet...was ergibt das?Also Name,keine Zahl ;)...und wie rechnet man denn da weiter?

Antwort
von newcomer, 16

50 Stück je 3 W ergeben 150W, wenn du das durch 230V teilst bekommste den Strom in der Verlängerungsleitung. Wenn du eine Verlängerlungsleitung mit 100 Meter hast , haste eine Drahtlänge von 200m
Wenn das Kabel einen Drahtquerschnitt von 1,5mm² hat lässt sich daraus der Leitungswiderstand berechnen.
Mit diesem und dem Strom der Lampen lässt sich dann der Spannungsabfall ausrechnen

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community