Frage von tanjaatansch, 258

Verliebt in einen Häftling?

Hey Leute. Ich brauche eure Hilfe! :( Ich Bin in einen Mann verliebt den ich seit 7 Jahren kenne, er seit 2 Jahren im Gefängnis ist & noch 3 Jahre vor sich hat. Ich hatte immer mit diesem Menschen kontakt. Seitdem er im Gefängnis ist sehen wir uns regelmäßig.. wenn er 2 stünder hat fahre ich zu ihm, geh mit ihm einkaufen & dann genießen wir die restliche zeit zu 2 genauso sehen wir uns zu seinem 10 stündigem ausgang. Ich kann ihn einfach nicht aufgeben! ich weis das er mich genau so gern hat (seine ganze Pinnwand in der zelle ist voll mit Fotos von mir/uns) er sagt es mir auch immer.. ich hoffe es gibt wen der mir ein bisschen weiter helfen kann, der mir sagen kann was ich tun kann, wie ich mich verhalten soll & wie es weiter gehen kann bitte bitte bitte :(

PS: keiner braucht mir hier einreden das ich auf ihn sch** soll! das ist ganz alleine meine Entscheidung, dass will und kann ich nicht! (er hat keinem menschen verletzt oder angegrifen & genau deswegen braucht mir hier niemand was versuchen auszureden)

vielen lieben dank schon mal im vorhinein

Antwort
von Slawa1993, 64

So eigentlich wollte ich nix kommentieren weil ich echt nicht weiß wie ich dir da helfen soll, trotzdem echt stark das du auf ihn wartest ich selbst war zufällig 4ein halb Jahre gesessen und meine Freundin hat gewartet ich bin seit letztes Jahr Februar draußen hab mit ihr neu angefangen haben jetzt ein Kind zusammen ich hab n super Job gefunden bin sogar schon aufgestiegen als stellvertrentende Lagerleitung und das trotz knast und weiteres. Nicht jeder Mann da drinn hat ne Frau die auf ihn wartet und die das tun halten es meistens nicht durch du hast das Glück und siehst in im Ausgang vielleicht später auch mal im hafturlaub was ich sagen will er hat Glück mit dir und du sollst nicht denke das war um sonst es wird sich lohnen wenn er wieder da ist wird er alles anders mach für dich und sich. 

Und an alle andren hier die schreiben Schweiß auf den was willst du mit nem kriminellen ihr seit die schlechten Leute er hat nur eine schlechte tat begangen vielleicht sogar mit guten Absichten. Was ihr schreibt ist respektlos ihr wärt die Sorte von Frau was in paar Tagen schon von Bett zu Bett springt weil ihr ne Bestätigung sucht. Naja viel Glück noch......

Antwort
von ettchen, 123

5 Jahre Haft ist ne Nummer. Das gibt es nicht für mal eben ne Stange Zichten klauen.

Ich will ehrlich sein: Es gibt Frauen, die auf Häftlinge stehen. Die Gründe sind mir nicht nachvollziehbar.  Ist es der unrealistische Glaube, den bösen Buben "heilen" zu können? Ist es die Faszination des taffen Mackers? Ist es die Sicherheit, dass ein Strafgefangener die Frau nicht verlassen kann? Oder was anderes? Oder alles?

Wenn ich dir jetzt rate, die Beziehung zu beenden, weil sie nach der Haftentlassung ohnehin innerhalb kürzester Zeit zerbrechen wird, dann wirst du mir das vermutlich nicht glauben. Dennoch rate ich dir das. Und nichts anderes.

Antwort
von michi57319, 113

Was möchtest du denn jetzt von uns? Bestätigung, so weiter zu machen?

Wenn du warten kannst, dann warte. Wenn du nicht warten kannst und einfach zu ungeduldig bist, dann lass ihn halt los.

Antwort
von Peter501, 130

Wozu wendest du dich an uns um Hilfe.Zuraten wird dir unter diesen Umständen hier sicher keiner weil es einfach unrealistisch wäre.Argumente die dagegen sprechen willst du nicht hören.Was soll es also?

Antwort
von Kekslordisimus, 116

Wenn du davon ausgehen kannst das er so etwas nicht noch einmal tuhen wird. Und deshalb warscheinlich nicht nocheinmal ins Gefähngnis kommt würde ich sagen du machst witer wie bisher.

Ich meine ihn unternehm gemensam Sachen geht zusammen Einkauefen (Das tuht man sich nur an wenn es darum geht lange zusammen zu sein). Und er hat überall Bilder von dir an seiner Wand hängen. Ihr seid ja sozusagen schonn ihn einer Bezihung und am besten du führst es weiter. Wenn er dann irgendwann aus dem Gefängnis rauskommt könnt ihr ja sogar irgendwan versuchen zusammen ihn einer Wohnung zu leben. Dann weiß er schonnmal wo er nach dem Gefängnis hin kann. So etwas hilft oft gut bei bei der neu Einfindung ihn der Geselschaft.

Er kann danach ja auch wieder versuche Arbeit zu finden. Vieleicht gelingt einem das dann auch besser wenn man fest irgendwo Wohnt.

Ich meine wenn du ihn schonn so seit 7 Jahren liebst bedeutet das das das auf jeden Fall etwas festes werden kann.

Kommentar von tanjaatansch ,

ich weis das nie wieder irgendwas passieren würde.. ich weis die ganze geschichte genau wie sie passiert ist und was war. er ist in den Falschen Freundeskreis geraten und hat sich einschüchtern lassen (er ist ein ziemliches sensibelchen)

er hat mir ein "Buch" geschrieben wo er die letzten 7 jahre mit mir beschrieben hat obwohl da nur Freundschaft war weil wir immer aneinander vorbei gelaufen sind..

ich würde ja ziemlich gern mit ihm über das ganze reden aber wenn ich vor ihm sitze steckt mir ein klos im hals und ich weis nicht mehr wie ich das ganze anreden soll..

er hat zwar Familie & freunde mit denen ich auch viel kontakt habe aber ich bin halt die Person die immer da war

aber danke für deine tollen worte das gibt einem schon ein bisschen mehr kraft

Kommentar von Kekslordisimus ,

Bitte          

Irgendwann wirst du bestimmt gelegenheit finden mit ihm darüber zu sprchen. Vieleicht beim Einkaufen das ist warscheinlich eine ziemlich entspannte Atmosphäre

Kommentar von vanillakusss ,

Ja, er kann nichts dafür, dass er im Knast sitzt. Seltsam, das hört man sonst nie..... Und dann direkt 5 Jahre, neee, er hat nichts getan, es ist die Schuld anderer und außerdem ein Missverständnis..... Klar......

Und du sagst es, du bist die Person, die immer für ihn da ist. Was denkst du denn warum er daran fest hält? Weil er im Moment nicht anders kann.

Ich würde es echt schade für dich finden wenn du dir das Leben damit verbaust.

Kommentar von Kekslordisimus ,

Wenn sie sich schonn so lange kennen kann es gut sein das da auch mehr dran ist. Und außerdem muss er wirklich nicht so schlimm sein auch wenn er ihm Gefängnis ist. Sie sagte zwar das sie die ist die immer da war aber das bedeutet ja nicht direkt das Familie und Freunde nie da waren. Nur sie war halt immer die totale emotionale stütze.

Kommentar von vanillakusss ,

Sie schreibt nicht, dass er sie liebt, eine Beziehung mit ihr haben will. Ich gehe davon aus, dass er sie als Stütze braucht, sie bietet sich ja dafür an, er wäre blöd wenn er das nicht annehmen würde. Das sagt aber nichts über seine Gefühle aus.

Wenn sie sich schon so lange kennen, hätten sie genug Zeit gehabt um eine (feste) Beziehung anzufangen. Wenn das nicht passiert ist, wird sein Interesse daran nicht besonders groß zu sein.....

Und dann, bei 5 Jahre Gefängnis, kann man davon ausgehen, dass es entweder nicht seine erste Straftat ist oder aber er hat eine schwere Straftat begangen. In beiden Fällen würde ich die Finger von ihm lassen.

Ich persönlich finde es schade, dass sie sich darauf versteift auf ihn zu warten. Sie lässt sich Jahre entgehen und gute, schöne Begegnungen mit anderen Männer auch. Und bestimmt auch gute Gelegenheiten nette, ehrliche Männer kennen zu lernen.

Kommentar von Kekslordisimus ,

Na gut daran ist auch wieder etwas dran 5 Jahre Lang warten ist ziemlich viel. Aber auf jeden Fall kann man davon ausgehen das sie gut miteinander befreundet sind. Die beste Lösung ist wenn sie ziemlich bald versucht mit ihm über seine Gefühle zu reden. Auch wenn es schwierig ist und wenn es zu schwierig ist kannst du ja die alte Zettel technik verwenden. Schreib zum Beispiel eine kleine Botschaft auf das nächste Photo was ihr macht.

Ob er mittlerweile erlich ist muss sie aber selbst entscheiden. Es kann gut sein das er sich mittlerweile gebessert hatt oder auch nicht vorhatt irgendjemanden zu verletzen. Er hatte zwar 5 Jahre Knast aber mansche Menschen können sich trotzdem noch gut verändern nicht zuletst wenn sie eine Person haben an den sie sich binden können. Er wird sie warscheinlich auch nach dem Gefängnis nicht mehr verliren wollen weil sie ja eine stützfunktion hatt. Das setzt aber voraus das er nicht mehr ins Gefängnsi kommt.

Kommentar von SeBrTi ,

Ich frage mich nur wie sie sich die Zukunft vorstellt, auch wenn er nie wieder das gesetzt bricht, steht in den Akten 5 Jahre Gefängnis. Er wird kaum ein Job finden....sie muss ihn ernähren, evtl hat sie Kinderwunsch...und von Sozialhilfe leben....stell ich mir nicht so berauschend vor. Und ich glaub jeder 2 in knast behauptet unschuldig zu sein...ein Bekannter von meinem Freund war 1-2 Jahre in Gefängnis weil er seine Schulden nicht begleichen konnte. Er findet zum zerreißen keinen anständigen Job, lebt in einer mini Wohnung und findet keine Frau obwohl er recht gut aussieht und sympathisch ist....

Kommentar von Kekslordisimus ,

Dass kann sich natürlich als Problem darstellen. Aber es istnoch kein direkter Grund ihn Aufzugeben. Wenn Kinderwunsch besteht kann sie ja zum Beispiel Arbeiten und er kümmert sich um die Jinder und uhm den Haushalt. Diese Aufgabeneinteilung hatt schonn oft geklappt deswegen kann es auch hier eigentlich kanns gut klappen.

Kommentar von SeBrTi ,

Ja wenn sie 2000€ netto verdient, ihr Kind nicht stillen möchte, kann er durchaus zuhause bleiben. 

Kommentar von vanillakusss ,

Das ist KEIN Grund? Für mich ist das DER Grund. Mit so einem Mann wollte ich keine Kinder haben, nie. Wirklich, ich würde keine Familie mit ihm gründen.

Kommentar von Kekslordisimus ,

Wir wissen nicht wie er wirklich ist

Und (Ich kenne mich dan nicht ganz so gut auß) aber wenn ich mich nicht irre kann er Sozialhilfen bekommen wovon er sich dann alleine Ernährt (Während er dann natürlich wenigstens versucht Arbeit zu finden) und Sie sich und das Kind ernährt.

Das kostet zwar recht viel aber Kinder kosten immer viel.

Ich weiß allerdings nicht wie das dann mit der Heirat und Kindergeld ist.

Kommentar von vanillakusss ,

Wir wissen, dass er kriminell ist. Das reicht.

Kommentar von Kekslordisimus ,

Oder das er Kriminell war. Es gibt Menschen die ändern sich ziemlich extrem. Wenn es die Situation erfordert.

Kommentar von vanillakusss ,

Ich bevorzuge Menschen die nicht kriminell sind oder waren.... Die müssen sich dann nicht ändern weil sie im Knast waren.

Und nochmal, es sind 5 Jahre, da muss schon ganz schön viel kriminelle Energie dahinter sein.

Aber um es abzuschließen, ich würde mich nicht an so einen Menschen binden und ich bin froh, dass es meine Tochter auch nicht tut.

Kommentar von SeBrTi ,

Mein Partner und ich verdienen zusammen 3600. trotzdem kommt es mir vor als würde uns da Geld durch den Finger gleiten....ich erwarte Ende des Jahres unser erstes Kind, und obwohl wir was gespart haben, hab ich doch ein Angstgefühl das ich meinem Kind nicht alles bieten kann was ich und das Kind möchte

Kommentar von Kekslordisimus ,

Ich kenn welche die unterhalten mit ungefähr dem geleichem Geld 1 Haus 2 Autos und 3 Kinder

Danach ist zwar auch nicht mehr so viel Geld da aber das schaffen sie.

Kommentar von SeBrTi ,

Naja...ok wir wohnen auch mitten in der Stadt und Lebensmittel in Wien ist soweit ich weiß unverschämt teuer in Gegensatz zu Deutschland. Trotzdem könnten wir uns grad kein Haus leisten evtl ein Auto, aber in der Stadt braucht man das nicht so. Und einen schönen Urlaub muss drin sein.

Aber trotzdem glaub ich kaum das da viel von Sozialhilfe abspringt...

Kommentar von Kekslordisimus ,

Sie würden Natürlich nicht sehr viel freies Geld haben. Das stimmt schonn. Das heißt dann wohl das es sehr schwierig wird wenn ein Kinderwunsch besteht aber es ist nicht undenkbar. Aber mehr als eins ist dann auch nicht drinne.

Kommentar von Kekslordisimus ,

Und sie könnten nicht ihn der Stadt leben

Antwort
von vanillakusss, 73

Na, bei 5 Jahren Knast hat er bestimmt nicht nur mal ein Fahrrad geklaut oder ist ein paar mal schwarz gefahren.......

Ich würde mich wirklich nie auf so einen Mann einlassen, das ist nicht mein Ding, so einen Mann will ich nicht in meinem Leben haben, erst recht nicht als Partner. Tatsache ist, er ist kriminell sonst wäre er nicht im Knast.

Klar ist seine Pinnwand voller Fotos, was hat er denn sonst? Wie naiv bist du denn, mag sein, dass er dich liebt aber genauso kann es sein, dass er dich JETZT braucht weil er sonst keinen hat der sich so um ihn bemüht.

Und welche Verhaltensregeln willst du haben, welche Tipps denn und wofür?

Antwort
von SeBrTi, 89

Ja....was willst du den machen? Mehr als warten und das zu machen was du bisher gemacht hast, kannst du ja nicht machen oder? 

Kommentar von tanjaatansch ,

das ist mir schon bewusst aber diese zeit zu vertreiben ist eine rießen qual! er hat jetzt 2 Monate ausgangsperre weil er 42 Minuten zuspät zurück kam

Kommentar von vanillakusss ,

Na siehst du? Nicht mal jetzt schafft er es sich an Regeln zu halten...

Kommentar von SeBrTi ,

Naja das hast du dir wohl so ausgesucht. Du kannst Hobbys nachgehen, Freunde treffen...? Er ist ist Gefängnis, mehr als warten und Däumchen drehen, Tee trinken kann man kaum machen...

Antwort
von Liiliium, 65

Was erhoffst du dir Jetz? Meinst du wir Stacheln dich an eine Straftat zu begehen?  Wie ich das sehe hast du nur eine Möglichkeit du wartest noch 3 Jahre oder sie lassen ihn wegen guter Führung früher raus. Oder du vergisst ihn und suchst dir nen neuen kek.

Antwort
von heyheymymy, 64

mehr als warten bleibt dir nicht übrig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten