Verhindert ein gutes Aux Kabel das Rauschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dieses Rauschen ist durch AUX an sich. Sobald das Kabel eingesteckt ist, wird durchgängig ein Signal übertragen. Wenn also grade vom Handy kein Signal gesendet wird, z.B. weil das Lied zuende ist, dann wird quasi immer noch ein "leerlauf" gesendet.   

Bei Bluetooth gibt es dieses Leerlauf nicht, da wird wirklich nur der einzelne Ton gesendet ohne irgendwelche "Leerläufe"

Das liegt daran, dass das Kabel ja kleine elektronische Impulse sendet, aber nie "0" sendet. Da ist immer ein kleiner Impuls, der dann dieses Rauschen erzeugt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Logdash
03.02.2016, 14:28

danke dir:) kann denn ein Rauschen durch Kabel höherer Qualität vermindert werden denn es gibt ja z.b. vergoldete, welche für 1€, welche für 10€ oder macht das kein Unterschied?

1
Kommentar von Agiltohr
04.02.2016, 13:18

Viele schwören auf gute Kabel, aber solange man nicht High-End Equipment und unkomprimierte Dateien hat, sollte kein hörbarer Unterschied sein. Die Qualitätssteigerung durch Vergoldung soll auch nur ein Mythos sein, kann aber nichts genaueres dazu sagen.

0

die qualität des kabels macht da praktisch keinen Unterschied.

was sein kann ist, dass mit dem kabel störsignale übertragen werden. besonders wenn man z.B. vom PC aus überträgt, kann es sein, dass ein leichter differenzstrom über den schirm fließt. den hört man ggf.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch versuchen Audiokabel von Stromkabeln zu isolieren. (Falls dies der Fall ist.)

Daran kann auch das Rauschen liegen, heißt aber nicht dass es danach vollkommen weg ist.

Greez

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung