Frage von luccca1994, 180

Vergisst sie mich?

Meine Freundin hat sich vor 3 Wochen von mir getrennt. Der Grund für die Trennung war, dass sie sich unter Druck gesetzt fühlt und Angst hat das es in Zukunft nicht mehr klappt da sie Studieren geht und ich ins Militär muss. Während der Trennung hat sie geheult und ich habe die Welt nicht mehr verstanden. Nach der Trennung haben wir noch ein wenig über die Sache geschrieben und sie meinte das es ihr leid tut. Einen Tag später hat sie mir nochmals geschrieben das sie die Zeit in den Ferien nimmt und sich Gedanken über uns macht (Sie ist jetzt noch eine Woche in den Ferien). Seit da herrscht Funkstille. Ich denke das ist besser für beide da wir die Situation somit besser beurteilen können. Ich habe die Trennung recht gut verarbeitet und Fühle mich wieder Selbstbewusst. Ich liebe sie aber Trotzdem immer noch sehr und will sie nicht aufgeben. Nun habe ich aber Angst das sie mich in dieser Zeit Vergisst respektive über die Trennung hinwegkommt und nicht mehr darauf eingehen will. Soll ich mich bei Ihr melden oder warten bis was von ihr kommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rosalielife, 104

Eine Beziehung wird durch Trennung erschüttert, wenn sie aber stabil ist, übersteht sie das auch. Eure war weniger belastbar und deine Freundin hat die Reißleine gezogen. Sie hat gespürt, dass da zu wenig Substanz ist.

wie auch immer, auch sie denkt nach und fragt sich, wie und ob es weitergehen kann.

Ihr solltet nochmal reden, egal, wohin es führt. das hilft, auch wenn es zunächst wehtut und erleichtert den fortgang für euch beide.

Antwort
von Allyluna, 92

Ohne Dich oder Deine Freundin zu kennen...

1. Soooo schnell vergisst man nicht oder kommt über eine Trennung hinweg - zumindest nicht, wenn die Beziehung (eigentlich) gut lief.

2. Lass Ihr die Zeit, um die sie Dich gebeten hat. Nutze die Zeit selber und mach Dir Deine eigenen Gedanken. Warum habt Ihr Euch wirklich getrennt? Angst vor einer Fernbeziehung ist in meinen Augen kein ausschlaggebender Grund, wenn die Beziehung ansonsten bisher gut funktioniert und auf einer guten Basis steht.

3. Überleg Dir etwas Besonderes für sie für den ersten Kontakt nach den Ferien - den es ja vermutlich geben wird. Das muss nichts Großes, Teures oder Spektakuläres sein, aber etwas, dass ihr ganz deutlich zeigt, dass DU sie liebst, bereit bist für eine (zeitweise) Fernbeziehung und dass Du an Euch als Paar glaubst.

Alles Gute für Euch!

Antwort
von Fashionlove1, 89

Nun eig. würde ich als Mädchen wollen, dass mir mein Freund auch wenn es kompliziert ist, mir scheibt. Also geh es langsam an, schreib ihr doch ne sms in der du sie fragst, wie es ihr geht und wie ihre ferien bisher so sind. ABER schreib nichts bezüglich der Beziehung / Trennung usw. Warte ab bis sie antwortet (wäre schon mal was gutes). Wenn sie jedoch nicht antwortet, weißt du schon mal, dass Sie ihre Zeit braucht 

Antwort
von SoVain123, 83

Warte bis was von ihr kommt ... Wenn sie dir schon sagt, dass sie Zeit und abstand braucht, dann solltest du das auch akzeptieren. Wenn nach 3-4 Wochen nichts kommt, dann kannst du ja nochmal einen Angriff starten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community