Frage von MiaB24, 169

Vergebener Mann hat mich geküsst?

Ich habe heute einen alten Bekannten getroffen. Wir waren spazieren, haben viel geredet. Er hat eine Freundin. Aber anscheinend passt es nicht mehr. Naja.. er hat mich dann geküsst.. es ging komplett von ihm aus.

Ich bin seit ein paar Tagen Single... und hab es einfach erwidert.

Ich vermute, dass er ev mal mehr will.. und ziemlich sicher auch nicht mehr lange mit seiner Freundin zusammen sein wird. Für mich würde aber keine Beziehung in Frage kommen - vl macht er mit mir dann das selbe...

Ich hab mich kurz schlecht gefühlt... aber dann dachte ich mir: “ich bin single.. es ging von ihm aus...“

Ist euch das schon mal passiert? Habt ihr euch schlecht gefühlt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jensmen, 117

Geniess dein Single Leben und mach dass auf was du Lust hast.

Dass er die Finger nicht von dir lassen kann ist nicht deine Schuld.

Und dass er seine "Freundin" hintergeht stellt kein Problem dar ausser du kennst sie persönlich dann würde ich die Finger von ihm lassen, da es zu Problemen kommen könnte.

Natürlich könntest du dich moralisch besser fühlen in dem du ihm abservierst aber ich finde das Leben ist zu kurz um sich nicht ausleben zu wollen. 

Kommentar von MiaB24 ,

nein, ich kenn sie natürlich nicht. so was würd ich sonst nicht machen.

Antwort
von Sylvia97, 88

Also meine Erfahrungen mit vergebenen Männern die mich anbaggerten...alle waren nur auf das "eine" aus, alle von ihnen haben mich als "Platzhalter" gesehen. Ich war für sie nur eine Affäre, eine Art Zufluchtsort. Nach ihrer Tat sind sie alle wieder zu ihren Freundinnen gegangen und haben die Beziehung normal weiter geführt. Keiner von ihnen hatte Gefühle jeglicher Art für mich, auch wenn sie das oft meinten. Viele von meinen Freundinnen haben die gleichen Erfahrungen gemacht. 

Kommentar von MiaB24 ,

ja wenn es so ist, ist es eben so. Gefühle hab ich ja nicht.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Männer, 62

„ Ich vermute, dass er eventuell mal mehr will und ziemlich sicher auch nicht mehr lange mit seiner Freundin zusammen sein wird. Für mich würde aber keine Beziehung in Frage kommen - vielleicht macht er mit mir dann das selbe. „ Ob Du dich in Punkt eins da nicht mal ganz gewaltig täuschen wirst und in Punkt zwei, da allerdings könntest Du durchaus ganz richtig liegen. Die Frage aber ist, was soll der Sch... mit der Erwiderung der Kuss Attacke eigentlich, wenn Du kein Interesse an einer Beziehung hast? Wenn es dir aber egal ist, ob ihr beide euch etwas vormachen würdet und Du dem Mann ein wenig Abwechslung bieten möchtest dann nur zu, kostenlos dürfte der Spaß für ihn ja wohl auch sein und wenn es dir dabei prima geht, dann ist ja alles Roger.

Kommentar von MiaB24 ,

muss man Interesse bzgl Beziehung haben, wenn man sich küsst? glaub nicht, dass alle zusammen sind oder zusammen sein wollen, die sich küssen. kann sein, dass er sie nicht verlässt - ist mir aber gleich. ich habe nicht vor Mich zu fixieren... und das hab ich ihm auch gesagt. also das ich jetzt für mich sein möchte und nichts verspreche.

Kommentar von JZG22061954 ,

Interesse an einer beziehung muss man natürlich nicht haben, sich von vergebenen Männern abschlecken lassen aber auch nicht. Unabhängig aber davon, es ist dein Leben und mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Antwort
von catchan, 75

Du bist Single, also hast du niemanden hintergangen. Er hat den Fehler gemacht und er ist auch derjenige, der dafür gerade stehen muss/sollte.

Ob er mit seiner Freundin Schluss macht oder wie es in dieser Beziehung steht, kannst du nicht sagen. Wenn es ist, wie du es sagst, hat es in dieser Beziehung schon lange vorher gekriselt und dann bist auch du nicht der Grund für die Trennung. Du brauchst also kein schlechtes Gewissen haben.

Ich bin mal von einem verheirateten Mann angebaggert worden, aber die Situation war nicht vergleichbar, weil ich null Interesse an ihm hatte. Dummerweise hat ihn mein Nein nicht interessiert, was mich schon sauer gemacht hat und als ich dann den Ehering gesehen habe und gecheckt habe, dass der verheiratet ist, war ich richtig sauer.

Aber wie ich schon sagte, diese Situationen sind nicht vergleichbar.

Aber eins musst du dir vor Auge halten: du brauchst kein schlechtes Gewissen haben.

Kommentar von MiaB24 ,

okay, danke.. ich finds leider gerade reizvoll irgendwie :/ aber ich hab ihn auch gesagt... Mach nicht wegen mir Schluss.

Kommentar von catchan ,

Reizvoll, nur weil er eine Freundin hat? Das finde ich aber merkwürdig.

Er sollte mit seiner Freundin über den Vorfall sprechen. Für mich wäre das Fremdgehen, was er da gemacht hat. Aber da muss er sich selbst verantworten.

Kommentar von MiaB24 ,

sry.. nein, ihn eben.. als Person. weil es immer geknistert hat. er meinte, er will das es unter uns bleibt.. Muss er dann wissen, denke ich

Kommentar von catchan ,

Ach so. Du hast aber richtig gehandelt, indem du erst einmal auf Abstand gegangen bist.

Ja, er muss wissen, wie er das handhabt. Aber dieses unter-das-Teppich-kehren finde ich noch schlimmer als den Kuss selbst. Aber, wie gesagt, das ist sein Bier.

Kommentar von MiaB24 ,

also die Sache hat sich erledigt. ich hab ihm gesagt, dass ich es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren kann.. und dann meinte er seine Freundin ist schwanger..

Kommentar von catchan ,

oha...

die arme Freundin.... aber wie gesagt, nicht deine Schuld wie er seine Beziehung angeht.

Kommentar von MiaB24 ,

ja, die arme Freundin. hab ich mir auch gedacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community