Verblödet das Internet die Menschen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Die Vielfalt macht schon mal irre, da gebe ich dir Recht.

Wer aber seine Vorteile aus den Möglichkeiten ziehen kann, hat schon gewonnen :-)

Es liegt doch an dir selbst, wie du das Internet nutzt. Es ist ein hervorragendes Medium, um Sachverhalte zu recherchieren. Darüber habe ich die seltene Erkrankung meiner Hündin herausgefunden, was ohne Internet niemals möglich gewesen wäre.

Ich kann mit Menschen in Kontakt bleiben, die sehr weit weg sind.

Wir haben doch jederzeit die Wahl, wie wir Dinge nutzen wollen. Ich lasse mich auch nicht übermäßig nutzen, weil ich auch nicht jede hippe App haben muß. Ich bin nicht bei FB ich hab kein WhatsApp, damit bin ich ja schon ein Dinosaurier. Ist mir egal, ich nutze die Dinge für meine Zwecke und nicht umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist nicht der richtige Platz für derartige Fragen mit hohem Diskussionspotential. 

Dieser Ort ist besser dafür geeignet: 

https://www.gutefrage.net/forum

VG, Sv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage ist doch eher, warum du dich verdummen lässt?... solange du kritisch bleibst, ist doch weder die nutzung von tv und internet ein problem...

viele nutzen internet und tv um nicht selbst denken zu müssen, dass ist aber deren entscheidung und muss nicht deine sein..

ich glaube es wird schwer für dich an informationen zu kommen, wenn du auf informationsquellen wie tv und internet verzichtest...

du machst dir sorgen wegen dschungelcamp und köln irgendwas? ich mach mir sorgen, wenn du bei diesen sendungen den ausschalter nicht findest, trotzdem gibt es auch genug sinnvolle und interessante dinge, auf die du ohne tv und internet verzichtest...

ich wünsche dir viel erfolg mit deinem experiment-glaube aber nicht dass du lange durchhälst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verdummt wird nur der, der sich verdummen lässt. Im Fernsehen kann man durchaus auch andere Sendungen ansehen als diese, die du nanntest, zum Beispiel welche, die tatsächlich bilden können. Und im Internet kann man sich ebenfalls bilden. Ich hätte zwei Sprachen nicht gelernt hätte ich das Internet dafür nicht verwendet, da ich es hasse, Kurse für so etwas zu besuchen.

Aber was du tust, ist und bleibt deine Entscheidung und dann sollst du es auch so durchziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein mutiger Versuch und Gedanke von dir. 

Viele Menschen, fast jeder heute, benutzt das smartphone oder das laptop um im internet zu surfen. 

Du hast schon damit recht, dass viele Websites versuchen dauen über dich heraus zubekommen, doch es gibt auch manche, die es nicht tun, wie ich denke. 

Ich denke jeder kennt es, dass wenn man z.b. bei Amazon nach einem Produkt sucht und es nach 1 Std. bei den Vorschlägen erscheint. 

Doch auch mir würde es schwerfallen das internet nicht mehr zu benutzen. Ich bin gespannt, wie lange du es aushälst . Bitte schreib mir mal, nachdem du aufgeben hast und wie es für dich so ist, wenn du möchtest ^^. 

LG, Melina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeeeoNK
16.01.2016, 23:10

Kann ich gerne tun.

1

Ach was, so übertrieben ist es nun auch wieder nicht. Es bringt ja nichts die schlechtesten Sendungen rauszunehmen und alles zu pauschalisieren.

Und es kommt stark darauf an, wie du das Internet nutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an wie man das Internet benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und Strom! Elektrischer Strom macht die Menschen krank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verblöden - finde ich, ist der falsche Ausdruck.

Durch Internet & TV kann man sich viel Wissen aneignen. Und vorallem das Internet, kann einem manchmal echt hilfreich sein.
Ich persönlich finde, dass eigentliche Problem ist:  Es sind so viele Informationen, dass man garnicht mehr weiss was man glauben soll bzw. was jetzt mehr der Wahrheit entspricht.

Und Sendungen wie das Jungle Camp etc. dienen ja zur Unterhaltung. Von dem her verstehe ich manchmal gewisse Menschen echt nicht, die sich übertrieben darüber aufregen. Niemand zwingt euch diese Shows anzusehen. Ihr könnt euch ja Dokus anschauen oder euch anders beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nuusa
16.01.2016, 23:06

das*

0

Ein schlauer Kopf sagt mal übers Fernsehen, was aber auch fürs Internet gilt:

Durch Fernsehen/Internet werden schlaue Menschen schlauer und Dumme dümmer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin deiner Meinung. Nur hat das Internet irgendwie ein Suchtfaktor. Ich hab ne PS4, und die macht nur mit Internet Sinn... 

Dazu braucht man heute sehr oft Whatsapp weil die meisten ja zu faul sind zum Telefonieren oder sich überhaupt nicht mehr trauen...

TV, schaue ich im übrigen auch nur morgens. Darunter fallen nur MoMa von ARD oder ZDF und nTV + N24 oder Tagesschau24


Die dümmsten findest du aber immer noch auf Gutefrage...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
16.01.2016, 22:58

Nachrichten(sendungen) dienen genauso der Manipulation, wie Werbung dies auch tut.

0

Du fragst im Internet nach meinungen, obwohl wir doch alle am verblöden sind? Viel Erfolg..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich stimmt es. Wenn du aber nur kurz mal schaust wie das Wetter wird oder wenn du eine Info suchst dann kannst du auch weiter das Internet benutzen. Wenn du aber Spiele spielst dann wird man wirklich dumm davon(nicht böse gemeint)

Oder der fernsehen ist auch gut wenn du Nachrichten schaust oder Dokumentationen z.B. Über Tiere oder so schaust. Davon lernst du ja was. Ansonsten verblödet man wirklich davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, es kommt darauf an wie man es nutzt. Wenn du das Internet und Fernsehen dafür nutzt, dich zu informieren, dann nicht. Es sollten aber auch vertrauenswürdige Quellen sein. Durch das Hinterfragen der Quellen wird die Verdummung ebenfalls abgehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsch angewendet , ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeeeoNK
17.01.2016, 00:15

Nein, nicht falsch angewendet, nur weiß ich, wozu das Internet, soziale Netzwerke und TV unteranderem im Stande sind. Nämlich möglichst viele Daten der Benutzer zu sammeln, um sie mit personalisierter Werbung zu überschütten und diese Daten dann verkaufen, um sich selbst zu bereichern.

0

Du hast alles Wesentliche gesagt. 

Dennoch denke ich, dass es dir nicht viel hilft, dich aus allem rauszuhalten. Bücher werden irgendwann nicht mehr in Papier gedruckt und bezahlen geht vielfach jetzt schon nur noch "virtuell".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeeeoNK
16.01.2016, 22:59

Und da haben wir schon die ersten Probleme, wenn ich nur noch "virtuelles" Geld habe, was ist wenn da irgendwelche Server abstürzen oder gehackt werden, wo ist mein Geld dann?

Und ich liebe den Geruch von Büchern, e.books sind zwar vielleicht vorteilhaft, aber nix für mich. Ich bin stolz auf meine Bücherregale hier.

1

Wenn das Internet jemand verblödet, dann waren die Anzeichen schon vorher da. Man kann das Internet auch sehr gut zur Weiterbildung nützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung