Frage von sensiblewoman, 115

USA Flughafen?

Hallo ihr lieben. Ich habe eine Frage zu dem Flughafen jfk in New York. Ich fliege Dienstag dort hin und möchte dort 2 Monate bleiben, privat. Ich habe viel gelesen über die Kontrollen dort und habe jetzt ein bisschen Angst davor obwohl ich eigentlich keinen Grund dazu habe. Hat jemand da Erfahrungen und kann mir sagen, was dort auf mich zukommen wird an Kontrollen und Fragen? Danke schon einmal im Voraus. Lg

Antwort
von LENAHAMBURGELBE, 82

Hallo, in den letzten Sommerferien (2015) bin ich nach New York geflogen! Ich kann verstehen das sie dort alles kontrollieren. Du hast damals ja bestimmt vom World Trade Center gehört! Allerdings brauchst du keine Angst zu haben. Du musst dann erstmal warten, denn die nehmen dann einen Fingerabdruck von dir, fals du in NY ein Verbrechen begehst! Du brauchst wirklich keine Angst zu haben! Hoffe konnte helfen, wenn ja gib mir bitte einen Daumen nach oben oder ein Danke!!!

-LENAHAMBURGELBE

Antwort
von johnnymcmuff, 54

Na ja, da wird z.B Fingerabdruck genommen,Augenscan gemacht und manchmal wird man nach dem Grund des Besuchs gefragt,

Ich hatte in Europa(Spanien) schon viel schlimmere Kontrollen über mich ergehen lassen müssen, das war schon richtig Schikane.

Antwort
von macqueline, 48

Du wirst auch gefragt, was du an Zahlungsmitteln bei dir hast, ich sage immer nur 3 Kreditkarten,  weil ich an Bargeld höchstens 20 USD habe für die ersten Trinkgelder; du darfst keinerlei tierische Lebensmittel bei dir haben. Wenn du wie ich auf dem Land wohnst, kannst du auch gefragt werden, wann du zuletzt auf einem Bauernhof warst. Ich antworte immer, dass ich noch nie auf einer Farm war.

Keine Angst das schlimmste ist das Schlangestehen. Wenn du dich an die Anweisungen hältst und immer höflich bleibst, geht alles klar.

Einen schönen Urlaub!

Antwort
von Weinberg, 55

Welche Kontrollen meinst du? 

Das Gepäck wird ja schon am Abflughafen kontrolliert. 

Bei der Einreise wird dich der Officer fragen, was du vorhast, wie lange du bleibst usw. Es wird noch ein Foto gemacht und Fingerabdrücke genommen. Eh nicht mit Stempelkissen o.Ä., sondern mit Scanner.

Dann geht's noch durch den Zoll. Da muss man eh schon im Flugzeug einen Zettel ausfüllen, wenn man nur die touristenüblichen Sachen mithat, gibt's ja kein Problem. 

Also keine Angst, das geht auch sehr freundlich vonstatten..... 

Kommentar von stufix2000 ,

Alles richtig.

Aber das Gepäck kann schon noch einmal vom Zoll in den USA kontrolliert werden. Am Kofferband laufen oft Hunde herum, die sehr gut trainiert sind.

Auf dem "grünen" Zettel aus dem Flugzeug, deklarierst du was du neben deinen persönlichen Sachen noch dabei hast. Und was in den USA bleibt. Zum Beispiel das Geschenk für deine Hosts: 1 Kuckucksuhr  Wert $ 50 usw.

Normal werden die Einreisenden durchgesunken, Stichprobenartig werden aber schon Koffer geöffnet. Aber auch das ist kein Problem, wenn du dich an die Bestimmungen hältst.

Antwort
von rallytour2008, 61

Hallo sensiblewoman

Wichtig ist was Du im Gepäck mitführst.

Dazu gehört:Kleidung,Schuhe,Badetasche,Handtücher,Badetücher,Zahnpasta

,Plastikbecher für Zahnbürste,Deodorant,Badeschlappen,Unterwäsche.

In den Koffer gehören:Kleidung,Schuhe,Handtücher,Badeschlappen,Plastikbecher.Oben drauf kommt die leere Badetasche.

Im Handgepäck sind die üblichen Utensilien wie Deodorant usw,Zeitschriften

und kleinere Mitbringsel einzupacken.

Die Kontrollen werden auf jeden Fall verstärkt sein.Das bedeutet:Es wird gründlich überprüft.

Fragen dürften sein:Haben Sie was zu verzollen?Woher kommen Sie?Was machen Sie hier?

Das wird dann überprüft.

Worauf am Flughafen noch geachtet wird ist ob sich ankommende Fluggäste auch anständig verhalten.

Anständig verhalten=locker ankommen.

Gruß Ralf

Kommentar von stufix2000 ,

Anständig, normal verhalten. Stimmt. Und nicht telefonieren und auf dem Handy herum tippen. Es ist nicht erlaubt.
Dass es viele trotzdem tun ist etwas Anderes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community