unterschied mechanische und harmonische schwingung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Schwingung heißt harmonisch, wenn die Zeitfunktion der Elongation (y) eine Sinus- oder Cosinusfunktion ist, z.B.:  y = f(x) = ymax ∙ sin(ω ∙ t +φₒ). Unter einer mechanischen Schwingung versteht mit die zeitlich periodische Änderung einer MECHANISCHEN Größe, z.B. die Auslenkung eines Fadenpendels oder eines vertikalen Federpendels. Mechanische Schwingungen können, aber müssen nicht unbedingt harmonische Schwingungen sein. Harmonische Schwingungen sind nicht unbedingt mechanische Schwingungen; es können ebenso elektrische Schwingungen sein, z.B. eine sinusförmige Wechselspannung. Ein Unterschied zwischen harmonischen und mechanischen Schwingungen ist nicht definiert. Es handelt sich dabei nur um zwei Kategorien von Schwingungen. Zum Vergleich folgendes Plausibilitätsbeispiel: Autos kann man nach der Farbe, der Motorleistung, der Preisklasse usw. einteilen. Es wird m.E. keiner die Frage stellen, was der Unterschied zwischen einem roten Auto und einem LKW ist. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung